ZURÜCK
KRAFTQUELLEN DES ERFOLGS KRAFTQUELLEN DES ERFOLGS

Zielorientierung und Idealismus in Gesprächen


Menschen welche möglichst ziel- oder zweckorientiert agieren ist eine direkte Offenheit sehr sympathisch. Möglichst sprechen sie einfach aus, was sie denken, ohne um den heißen Brei zu reden und kommen so schnell auf den Punkt, auch wenn das nicht immer sehr gut aufgefasst wird. Jedoch gibt es auch Menschen, welche lieber die Normen von anderen akzeptieren und Traditionen oder Werte zu achten. Zwar bleiben sie dennoch ehrlich, allerdings passen sie sich der Umgebung an. Führungskräfte sind oft sehr stark ziel- und zweckorientiert, wodurch sie Veränderungen sehr gut annehmen können. Manche empfinden diese allerdings als unzuverlässige Menschen ohne eigener Meinung.

Für weniger Ziel- oder Zweckorientierte sind Regeln und traditionelle Dinge oder Werte von großer Bedeutung. Sie mögen oft in Gesprächen auf Regeln hinweisen und was sie sagen hat letztlich Hand und Fuß. Wenn diese Menschen etwas versprechen, wird das gehalten und ein Handschlag kommt einem Vertragsabschluss gleich.

Idealisten setzen sich gerne für die Gleichberechtigung ein, auch wenn es um Argumente in einer Konversation geht. Ihr Bestreben entspricht der tatkräftigen und verbalen Unterstützung für Menschen, denen es schlechter geht, oder die sich nicht so gut durchsetzen können. Oberflächlichkeiten sind für sie erschütternd. Die Kommunikation wird oft zum Besten aller anderen ausgelegt, sie stellen sich lieber selbst hinten an, wobei sie gleichzeitig sich oft wünschen, mehr Unterstützung zu erhalten, wenn sie diese einmal brauchen.

Realisten sind Menschen, mit geringer idealistischen Denk- und Lebensweise. Sie möchten Situationen möglichst ohne Gefühlschaos belichten und sind eher beschwingt darin, sich um ihre eigenen Belange zu kümmern. Sollte die Unterstützung anderen gegenüber ihrem eigenen Vorteil zu Gute kommen, sind sie dazu durchaus bereit, allerdings zeigen sie offen ihre Haltung dem eigenen Wohlbefinden gegenüber, was viele Menschen in der Umwelt vielleicht als egoistisch und kaltherzig empfinden mögen. Sie als völlig egoistisch abzustempeln ist nicht ganz korrekt in Anbetracht der Tatsache, dass sie sich für Tiere und Menschen einsetzen, sofern es ihnen etwas bringt.

Ziele Erfolg Idealismus 

MEHR ÜBER KRAFTQUELLEN DES ERFOLGS
Mankau Verlag Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der Mankau Verlag seit dem Jahr 2004 hilfreiche Ratgeber aus den Bereichen Lebenshilfe, Gesundheit und Psychologie.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG