ZURÜCK
Sex

Sexualleben - sexuelle Wünsche

Unter Sexualleben versteht man verschiedene Praktiken und Aktivitäten, um körperlich und seelisch befriedigt zu sein. Wer ein gutes Sexualleben hat, der fühlt sich wohl, denn Sex tut Körper und Seele gut. Die unterschiedlichen Kulturen gehen verschieden mit dem Sexualleben um. In einigen Religionen ist Sex nur in der Ehe zulässig. Findet das Sexualleben ohne Verhütung statt, besteht die Gefahr, schwanger zu werden oder sich mit durch Geschlechtsverkehr übertragbaren Krankheiten zu infizieren. Nicht immer ist Sex legal, findet er ohne Einverständnis des Partners statt, spricht man von Vergewaltigung. Aber auch Sex mit Minderjährigen ist strafbar.

In einer länger andauernden Partnerschaft kann das Sexualleben mit der Zeit einschlafen. Es muss daher wieder etwas Schwung in den Sex gebracht werden. Wie dieser aussehen soll, sollten die Partner untereinander absprechen. Um ein gutes Sexualleben zu führen, ist es notwendig, dass man über seine sexuellen Wünsche spricht. Regelmäßiger und erfüllender Sex kann sogar bei leichten Depressionen helfen. Beim Sex werden Endorphine, auch unter dem Namen Glückshormone, ausgeschüttet. Diese wirken sich positiv auf die Seele aus, Stimmungstiefs werden vertrieben. Auf Personen, die unter Stress stehen, wirkt Sex wie ein Beruhigungsmittel.

Aber auch physische Vorteile ergeben sich aus einem ausgefüllten Sexualleben. Durch den Sex wird der Körper fit gehalten. Je nach Stellung beim Sex werden Muskeln und Sehen gedehnt und beansprucht. Die Haut wird besser durchblutet. Außerdem verbrennt man bei intensivem Sex auch Kalorien. Je intensiver und länger der Sex dauert, umso mehr Kalorien werden verbrannt. Ist ein Kind in der Familie, kann das Sexualleben manchmal gestört sein. Man hat Angst, dass das Kind plötzlich ins Schlafzimmer kommen könnte. Damit das Sexualleben auch mit Kind funktioniert, kann man es mal über das Wochenende bei den Großeltern übernachten lassen. Schließlich sind Personen, die ein gutes Sexualleben führen, einfach ausgeglichener. Das wirkt sich auf die gesamte Familie aus.

SUCHE NACH: Sex Sexualleben Glückshormone 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG