ZURÜCK
MEHR HANDBUCH ZUR STRESSBEWäLTIG

Mit dem Tiger den Stress bewältigen

Fabeln, als Versinnbildlichung einer Aussage, ist häufig sehr eindrucksvoll. In Bezug auf die Stress Bewältigung, ist es interessant, einige Eigenschaften des Tigers etwas näher zu betrachten.

Achtsamkeit: Eine besondere Fähigkeit des Tigers ist die Wachsamkeit, selbst in einem Ruhemoment. Der Tiger ist kein Tier, welches sich unnützer Weise, beinahe hyperaktiv bewegen würde. Allerdings ist er in jeder Situation, egal ob er liegt, oder steht, achtsam. Er weiß, was um ihn herum geschieht, nimmt sich und andere wahr. Bewusst zu denken, fühlen und handeln, ist eine Grundvoraussetzung für die Fähigkeit, sich nicht vom Stress überwältigen zu lassen.

Selbstbewusstsein: Die Interpretation von dem Wort "Selbstbewusstsein" kann sehr unterschiedlich ausfallen. In diesem Fall sollte man es als die Fähigkeit betrachten, zu wissen, was man kann, wohin man geht, wer man ist und wo die eigenen Grenzen liegen. Der Tiger weiß, welche Möglichkeiten er hat. Es ist wichtig, dass man sich mit sich selbst auseinandersetzt, auch um bei der Stressbewältigung die richtige Methode zu finden, die einem tatsächlich hilft. Es gibt viele Möglichkeiten, aber nicht jede ist für einen selbst passend.

Kraft: Auch dieser Punkt fließt mit in das Selbstbewusstsein ein. Der Tiger kennt seine Fähigkeiten und Potentiale. Auch jeder Mensch verfügt über diese, es ist allerdings wichtig, sich derer bewusst zu sein, damit sie möglichst effektiv eingesetzt werden können.

Körperpflege: Tiger gehen behutsam mit ihrem Körper um. Auch das ist hilfreich bei der Stressbewältigung. Eine gesunde Ernährung, körperliche Aktivitäten und Achtsamkeit seiner körperlichen Verfassung gegenüber, sind ausschlaggebende Faktoren, für ein ausgeglichenes Leben. Nur wer seinen Körper sieht, ist auch interessiert daran, ihm etwas Gutes zu tun.

Der richtige Zeitpunkt: Ein sehr ausschlaggebendes Detail des Tigers ist, dass er seine Beute nicht sinnlos durch die Gegend jagt. Er schleicht sich an und packt im richtigen Moment zu. Wenn ihm sein Opfer entkommen konnte, manifestiert er das nächste Opfer. Sich dessen bewusst zu sein, wann man eine Tätigkeit am effektivsten verrichtet und sich darauf zu konzentrieren, hilft enorm dabei, um Stress vermeiden zu können.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG