ZURÜCK
Beziehung

Kontaktanzeigen - Partnersuche auf Flirtseiten

Eine Methode, jemanden kennenzulernen, ist eine Kontaktanzeige zu schalten. Es gibt verschiedene Arten von Kontaktanzeigen, einige suchen nur Sex, andere Personen wiederum eine feste Beziehung. Geschalten werden kann die Anzeige sowohl in Zeitungen als auch im Internet. Wichtig ist, dass man sich schon vorher einen guten Text überlegt, der klar aussagt, was man eigentlich möchte. In der Anzeige sollte das Alter des gewünschten Partners stehen, ebenso ob er Raucher sein soll oder auch einmal ein Gläschen Alkohol trinkt. Gängige Abkürzungen, die man dafür verwendet sind, NR für Nichtraucher und NT für Nichttrinker.

Egal, wo man die Kontaktanzeige aufgibt, die eigene Adresse oder Telefonnummer sollte nicht veröffentlicht werden. Veröffentlicht man die Anzeige über eine Internetplattform, sollte man sich vorher eine anonyme E-Mail-Adresse einrichten, also eine, in denen der eigene Name nicht vorkommt. Zeitungen bieten dem Kunden sogenannte Chiffreadressen an. Diese besteht aus einer Nummer, die dem Anzeigenaufgeber zugeordnet wird. Nur die Zeitung weiß, an welche Adresse die eingegangenen Briefe weitergeleitet werden. Vorsicht ist geboten, wenn man sich im Internet bei einer Partnerbörse registriert. Die Geschäftsbedingungen müssen genau gelesen werden, oft sind es Abzocker, die Kunden locken.

Aufpassen muss man auch, wenn jemand, der auf die Anzeige antwortet, Geld möchte. Meist heißt es in den Mails oder Briefen, dass man Geld braucht, um zum geplanten Treffpunkt zu kommen. Eine andere Abzockmasche ist, dass nach einigen Mails die Aufforderung kommt, eine kostenpflichtige Nummer anzurufen. Das ist unseriös, den Partner, der auf die Kontaktanzeige geantwortet hat, gibt es nicht. Auch auf Singleportalen kann man sich registrieren, um eine Kontaktanzeige aufzugeben. Um größere Chancen zu haben, kann hier ein Foto veröffentlicht werden. Dabei sollte man kein Foto im Bikini wählen, denn das könnte falsch verstanden werden. Telefonnummern sollten erst dann ausgetauscht werden, wenn man sein Gegenüber real getroffen hat und ihn sympathisch findet.






Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG