ZURÜCK
Kaffee

Kaffeesatz - zu schade zum wegwerfen

Die Kunst des Lesens aus dem Kaffeesatz stammt aus dem Orient und wird dort heute noch praktiziert. Auch in Europa gab es Menschen, die darin bewandert waren, doch spielt dieses Orakel heute, wo wir unseren Kaffee auf andere Weise aufbrühen als zu vergangenen Zeiten, kaum noch eine Rolle. Doch gibt es genügend andere Gründe, den Überresten unseres Kaffeekonsums Aufmerksamkeit zu schenken und sie für andere Zwecke weiter zu verwenden, anstatt den Kaffeesatz nur in den (Bio-) Müll zu befördern.

Kaffeetrinker lieben es, wenn der Duft von frisch aufgebrühtem Kaffee morgens durch die Küche zieht. Kaffeesatz vertreibt gleichermaßen üble Gerüche. Man kann ihn zu diesem Zweck im Auto oder auch im Küchenschrank verwenden, indem man die gut getrockneten Reste in ein Stoffbeutelchen abfüllt und dieses an der gewünschten Stelle aufhängt. Wenn man etwas Kaffeesatz zum Spülwasser hinzufügt, neutralisiert es Gerüche, die dem Geschirr zum Beispiel nach dem Genuss von Fisch oder Zwiebeln anhaften. Beim Haushaltsputz lohnt es sich, vor dem Einsatz von Scheuerpulver Kaffeesatz als Alternative zu versuchen.

Pflanzen im Garten oder auf dem Balkon freuen sich über Kaffeesatz als Bodenverbesserer und Dünger, vor allem bei kalkhaltigem Wasser wirkt er neutralisierend. Selbst Schädlinge lassen sich mit Hilfe von Kaffeesatz vertreiben - in einschlägigen Foren berichten Blumenfreunde, dass kaffeegedüngte Pflanzen weniger Schaden durch Blattläuse und Ameisen erleiden. Auch Wühlmäuse können dem Kaffee wenig abgewinnen, wogegen Regenwürmer, die fleißigen Gehilfen jedes Gärtners, von mit Kaffeepulver durchsetzter Erde angezogen werden. In Italien hat das Düngen von Rosenstöcken mit Kaffeesatz Tradition, und auch Geranien blühen mit Kaffeesatz richtig auf.

Auch in der Kosmetik lässt Kaffesatz sich auf vielfältige Weise verwenden: Beim Händewaschen schmirgelt er Schmutz und unangenehme Gerüche gleichermaßen weg. Kaffeesatz vermischt mit Duschgel ergibt ein ausgezeichnetes und preiswertes Körperpeeling, das die Durchblutung fördert, für ein Gesichtspeeling verwendet man eine Mischung aus Kaffeesatz und Olivenöl oder Honig. Braune und schwarze Haare bekommen einen schönen Glanz, wenn man Kaffeereste mit dem Shampoo mi

SUCHE NACH: Kaffee Kaffeesatz Garten 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG