ZURÜCK
SCHUHE SCHUHE

Frauen die fashion victims sind immer scharf auf Schuhe

Dass Männer und Frauen oftmals sehr unterschiedlich sind, ist unbestritten. Doch gerade, was das Thema "Schuhe" angeht, stoßen hier zwei Welten aufeinander. Durchschnittlich besitzt jede Frau etwa fünfundzwanzig Paar Schuhe, wie neueste Umfragen belegen. Viele Männer schütteln da nur den Kopf und behaupten dies ist eindeutig ein psychologisches Problem, ein Tick sozusagen. Doch ist die Erklärung der Frauen meist ganz simpel: Die Garderobe ist sehr vielfältig und besteht aus modischen Hosen, kurzen oder langen Röcken, Jeans und langen Kleidern und dies erfordert je nach Jahreszeit und Farbe nun auch einmal ein größeres Repertoire an modischen Schuhen. Und damit liegen sie einfach richtig.
Schuhe sind und bleiben nun einmal für die Frau magische Gegenstände, die zu einem perfekten Outfit und zur Identitätsbildung dazugehören. So können zu einem lässigen Outfit Sportschuhe getragen werden, fällt der Auftritt jedoch femininer aus, so müssen hohe Stilettos her. Je nach Anlass kann mit den Schuhen also von der Frau eine ganz eindeutige Wirkung erzielt werden. Die Verwandlung der Frau ist also mit den unterschiedlichen Schuhen perfekt.
Jedoch kann auch bei mancher Frau eine übertriebene Kauflust festgestellt werden. Jedoch liegt hier nicht immer direkt eine "Störung" vor, wie Männer dies so gerne bezeichnen. Jedoch ist die Linie, welche zwischen Schuhlust und psychologischer Sucht, gezogen wird meistens nicht gerade und kann auch nicht klar festgelegt werden.
Männer haben meistens kein Verständnis für diese Art von Schuhtick ihrer Frau. Jedoch gibt es auch Prominente, die es mit dem Besitz von Schuhen etwas übertreiben. So soll die Sängerin Mariah Carey mehr als zehntausend Paar Schuhe besitzen, wenn man den Gerichten der Presse glauben darf. Was sind dagegen denn schlappe 25 Paar Schuhe, die rund jede zweite Frau besitzt.
Jedoch sehen Männer dieses Thema ganz anders: Sie besitzen laut Umfragen ein Paar schwarze geschlossene Schuhe, ein Paar in braun und dann noch ein Paar Sportschuhe. Für den bequemen Hausgebrauch eventuell noch ein Paar Adiletten. Das war es, alles, was Mann braucht. Alles passend für Hose oder Jeans, denn Männer tragen in den seltensten Fällen Rock und möchten ihre Beine in Stilettos sexy aussehen lassen. Ein Anblick, den auch die meisten Männer sehr reizvoll und ansehnlich finden.
Als Fazit zum Schuhtick kann man also sagen: Männer und Frauen sind in manchen Dingen eben grundverschieden und sollten dies gegenseitig akzeptieren.

Frauen Schuhe Tick 

MEHR ÜBER SCHUHE
Rückenschmerzen? Sportverletzung? Das Portal der Orthopädie gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Rückenschmerzen vorbeugen und was Sie bei Verletzungen tun können.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG