ZURÜCK
WEIHNACHTENWEIHNACHTEN

Der Weihnachtsfahrplan - entspannt das Fest genießen

Jedes Jahr nehmen wir es uns wieder aufs Neue vor: Dieses Jahr kommen wir einmal stressfrei durch den Advent. Doch sieht die Realität häufig etwas anders aus.
Aus diesem Grunde kommt hier ein kleiner Weihnachtsfahrplan, damit dieses Jahr wirklich alles stressfreier verläuft als in den vergangenen Jahren.

Anfang Dezember (01. bis 05. Dezember) sollte man bereits mit den ersten Weihnachtsvorbereitungen anfangen. Zunächst sollte man sich einmal die Frage stellen, was man wem schenken möchte. Erstellen sie bereits jetzt eine Geschenkeliste. Anschließend sollte man einmal abklären, was man von den Geschenken ganz bequem und stressfrei online im Internet bestellen kann. Die Geschenke oder ein Teil werden so direkt zu ihnen nach Hause geliefert und das Einkaufen in überfüllten Kaufhäusern und langen Schlangen an der Kasse entfällt oder wird zumindest minimiert. Wer Weihnachtskarten verschicken möchte, sollte sich jetzt ebenfalls um passende Karten kümmern, Briefmarken kaufen nicht vergessen. Häufig möchte man vor Weihnachten noch einen Termin bei der Kosmetikerin und / oder dem Friseur haben. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, vereinbaren sie bereits jetzt ihre Termine, später hat man keine freie Auswahl mehr.
Am 06. Dezember ist Nikolaus, vielleicht möchte man hier auch ein paar kleine Gaben verschenken. Auch diese müssen dann noch besorgt werden.
In der Zeit dann zwischen dem 05. und dem 11. Dezember kann man dann bereits erste Einzelheiten für das Fest planen. Das Weihnachtsessen muss geplant werden, Braten, Gans oder Karpfen müssen vorbestellt werden und Lebensmittel, welche sich lange halten, können ebenfalls schon eingekauft werden. Weihnachtspakete in entfernte Länder sollten auch jetzt auf den Weg gebracht werden. Jetzt ist es auch langsam an der Zeit, die Weihnachtsgarderobe sowie die Tischwäsche durchzusehen, muss vielleicht noch etwas in die Reinigung?
Vielleicht planen sie auch einen Tag ein, um in aller Ruhe Plätzchen zu backen. Dann geht es langsam dem Endspurt zu. In den letzten Tagen vor Weihnachten sollte man dann die Lichterketten checken, Aufräumen und Putzen, Weihnachtspost verschicken und Hausmeister, Postbote und ¬allen anderen "guten Geistern" mit kleinen Aufmerksamkeiten bedenken.
Der Christbaum muss abgeholt und aus dem Netz befreit werden.
So gut geplant müssen ab dem 23. Dezember dann nur noch die bestellten Lebensmittel abgeholt werden und der Baum geschmückt werden.

Weihnachtsfahrplan Geschenkelisten Weihnachtsessen 

MEHR ÜBER WEIHNACHTEN
Partner von fitgesundschoen.de Wie bekämpfe ich Liebeskummer? Wie motiviere ich mich zur Diät? Das Portal der Psyche bietet lebensnahe Tipps und unterhaltsame Lektüre.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG