ZURÜCK
BABYAUSSTATTUNGBABYAUSSTATTUNG

Alles für das Baby - doch was ist eigentlich nötig?

Hurra, ein Baby ist unterwegs. Die Freude der Eltern ist ungebremst. Doch hat sich einmal der erste Freudensturm gelegt fangen die Eltern an, sich einen Namen auszusuchen und richten in Gedanken schon mal das Kinderzimmer ein. Doch stellen sich auch viele Eltern immer wieder die Frage:
Was benötigt eigentlich ein Baby unbedingt und auf welche Dinge kann ruhig verzichtet werden. Der Handel bietet ja eine große Auswahl an Babyartikeln an. Doch sind die wirklich alle nötig?
Beginnt man einmal mit der Kleidung, so werden die Eltern schnell feststellen, dass man hier ein kleines Vermögen ausgeben kann.
Jedoch sollte man immer im Auge haben, dass ein Baby überhaupt nicht so viele Anziehsachen benötigt. Bei der Ankunft des neuen Erdenbürgers sollte jedoch eine Mindestausstattung von sieben Bodys, 3 Schlafanzügen, 6 Hosen oder Strampelanzügen, 7 Pullover oder T-Shirts und 7 paar Strümpfe oder Strumpfhosen, vorhanden sein. Ebenso sollten je nach Wetterlage eine Jacke und ein Schneeanzug sowie eine Mütze, Halstuch und kleine Fäustlinge für das Baby greifbar sein.
Für den Aufenthalt im Freien wird ein Kinderwagen benötigt. Hier sollte man sich im Fachhandel eingehend informieren lassen. Für den sicheren Transport benötigt man noch eine Babyschale für das Auto. Im Kinderzimmer sollte ein Kinderbett mit Matratze, Schlafsack und Decke stehen. Ebenso ein Kleiderschrank und eine Wickelkomode, eventuell mit einem passenden Heizstrahler. Windeleimer, Flaschen, Schnuller und sollten ebenfalls zur Erstausstattung gehören.
Bleibt noch die Überlegung, ob die werdenden Eltern ein Babyphon benötigen.
Informiert man sich einmal über die Erstausstattung, so wird man schnell feststellen, dass man hier jede Menge Geld ausgeben kann. Doch nur keine Sorge, Verwandte und Bekannte möchten meistens auch etwas zur Geburt schenken. Vielleicht kann hier schon der eine oder andere in Form eines Geschenks etwas zur Erstausstattung beitragen.
Auch muss nicht immer alles neu sein, was man für das Baby einkauft. Auf vielen Secondhand-Basaren für das Baby kann man günstig gut erhaltene gebrauchte Dinge kaufen, die für die Erstausstattung wichtig sind. Kauft man jedoch einen Kinderwagen oder Hochstuhl auf einem Secondhand-Basar für Babys und Kinder, so sollte man sich den genauen Auf- und Abbau erklären lassen.
Kauft man diese Dinge in einem Geschäft als Neuware, so ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass man zum Beispiel für den Kinderwagen auch noch in zwei oder drei Jahren die Ersatzteile bekommt und das die Garantie entsprechend ausfällt.

Ausstattung Baby Kinderwagen 

MEHR ÜBER BABYAUSSTATTUNG
Das Portal der Kinder bietet jungen Eltern viele praktische Tipps und Tricks zu täglichen Herausforderungen. Das Portal umfasst Informationen über Säuglinge, Kleinkindern und Schulkinder.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG