ZURÜCK
Schlaf

Wenn Albträume den Schlaf rauben

Wer in seinen Träumen von schlimmen Verbrechern verfolgt wird oder in abgrundtiefe Schluchten stürzt, findet im Schlaf keine Erholung. Einige Menschen erleben solche Szenarien, die den Tiefen der Seele entstammen, nachts immer wieder. Wenn man wiederholt von Albträumen geplagt wird, kann Stress die Ursache sein. Man ist dem Horror jedoch nicht hilflos ausgeliefert, sondern kann etwas dagegen tun.

Albträume tauchen bei jedem Menschen hin und wieder auf. In der Regel vergisst man sie jedoch rasch, so dass sie sich nicht belastend auswirken. Anders sieht es aus, wenn Albträume chronisch werden. Betroffene leiden sehr unter dem nächtlichen Grauen, sie sind niedergeschlagen, ängstlich und empfindlich. Sie gehen mit unguten Gefühlen zu Bett, weil sie sich vor einer Fortsetzung des Horrors fürchten. Dabei ist die Ursache für das Auftreten der belastenden Träume nicht im Traumgeschehen selbst zu suchen. In einer Studie an der Uni Düsseldorf fand man heraus, dass Stress und Medikamente häufig zu sich wiederholenden Albträumen führen. Damit geraten die Betroffenen in einen Teufelskreislauf, denn die belastenden Träume führen zu zusätzlichem Stress.

Um die Albträume loszuwerden, gilt es, das Übel an der Wurzel zu packen. Dazu sind die auslösenden Stressfaktoren zu identifizieren. Ein gezieltes Entspannungstraining kann dabei helfen, gelassener mit Problemen umzugehen. Um den Träumen ihre beängstigende Wirkung zu nehmen, ist es zudem hilfreich, darüber zu reden. Indem man darüber spricht, nimmt man ihnen bereits einen Teil ihres Schreckens. Eine andere Möglichkeit ist es, das Albtraumgeschehen aufzuschreiben. Auf diese Weise wird man gleichzeitig die unguten Gefühle los, die damit verbunden sind, und die Träume verlieren zu einem großen Teil ihre Macht. Eine weitere Variante ist es, sich im Wachzustand eine andere Handlungsweise auszudenken. Wurde man beispielsweise im Traum verfolgt, so stellt man sich nun vor, nicht mehr zu flüchten, sondern stehen zu bleiben und den Verfolger zur Rede zu stellen. Dies erfordert zwar einiges an Übung, ist jedoch wirkungsvoll.



SUCHE NACH: Schlaf Albträume Stress 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG