ZURÜCK
KUREN

Vertraute Fremde - die erlesenen Kurorte Deutschlands

Nicht jeder Ort darf sich so einfach Kurort nennen. Denn Kurorte müssen in Deutschland als solche staatlich anerkannt sein. Um überhaupt das Prädikat "Kurort" zu erhalten, muss dieser Ort über natürliche Heilmittel (in Boden, Wasser oder der Luft) verfügen und/oder klassische Heilverfahren anwenden. Der Deutsche Heilbäderverband e. V. und der deutsche Tourismusverband e. V. haben Qualitätsstandards entwickelt, nach denen das zuständige Landesministerium die Prädikatisierung vornimmt. In Deutschland gibt es über 350 Kurorte. In jedem Bundesland in Deutschland sind Kurbäder zu finden. Diese werden in vier Kategorien unterteilt: Heilbäder, wie zum Beispiel See-, Thermal- oder Moorheilbäder; heilklimatisierte Kurorte oder Kneipp-Kurorte; Seebäder, das heißt Nord- oder Ostseebäder und Luftkurorte und Orte, an denen sich Heilquellen befinden sowie Heilstollen-, Peloid- oder Sole-Kurorte. Neben der medizinischen Ausstattung haben die meisten Kurorte auch ein vielfältiges kulturelles Angebot, gute Restaurants und Hotels. Die meisten Kurorte in Deutschland verfügen über Mineral- und Thermalquellen oder sind Kneipp-Kurorte. In Kneipp-Kurorten werden Wasserkuren angeboten, die ursprünglich von dem bayerischen Priester Sebastian Kneipp entwickelt wurden. Je nachdem, welche Krankheit während einer Kur behandelt werden soll, eignet sich eine oder mehrere der genannten Kategorien der Kurorte. Wird die Kur von der Krankenkasse vergütet, so kann sich der Patient den Kurort häufig nicht selbst aussuchen. Die Krankenkassen arbeiten zumeist mit bestimmten Kurorten, oder sogar Kurhotels zusammen. Nur wer seine Kur aus eigener Tasche bezahlt, hat in der Regel freie Auswahl des Kurortes in Deutschland oder auch im Ausland. Zu den beliebtesten und auch zu den besten Kurorten in Deutschland zählen Bad Harzburg, Bad Neuenahr und Bad Zwischenahn sowie die "Drei Kaiserbäder" Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom. Die drei letzteren sind schon seit dem 19. Jahrhundert ein Anziehungspunkt für Kurgäste. Insgesamt sind alle Kurorte in Deutschland als gute Kur- und Heilstätten und als sehr gastfreundlich zu bezeichnen.

SUCHE NACH: Kur Erholung Deutschland 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG