ZURÜCK
SCHWEIßBEHANDLUNG MIT BOTOXSCHWEIßBEHANDLUNG MIT BOTOX

Starkes Schwitzen mit Botox bekämpfen?

Starkes Schwitzen und der damit verbundene äußerst unangenehme Geruch ist ein weit verbreitetes Problem, für dessen Lösung es nur einige wenige Methoden gibt. Etwa 2,5 Millionen Menschen leiden unter dem zu starken Schwitzen unabhängig von der Jahreszeit und der Temperatur.

Aber warum schwitzen wir eigentlich?
Eigentlich benötigt der Körper die Funktion des Schwitzens zur Regulierung der eigenen Körpertemperatur, denn mit Hilfe des Schweißes auf der Hautoberfläche verhindert der Körper die eigene Überhitzung. Die Ursache für ein übermäßig starkes Schwitzen (der Fachausdruck dafür ist Hyperhidrose) liegt aber keineswegs in einer gesteigerten Anzahl an Schweißdrüsen, zudem ist der Vorgang des Schwitzen unwillkürlich und nicht zu steuern, allerdings gibt es einige Bedingungen, die die Aktivierung der Schweißdrüsen zusätzlich anregen, so beispielsweise emotionaler Stress, der Genuss von Alkohol oder Kaffee, Krankheiten oder auch die Einnahme von Medikamenten.

Botox - die beste Behandlung bei übermäßigem Schwitzen?
Eine Methode, auf die im Nachfolgenden genauer eingegangen werden soll, ist die Behandlung mit Botulinumtoxin A, kurz und besser bekannt unter dem Namen "Botox". Diese Behandlungsmethode ist jedoch nicht für alle Patienten gleich gut geeignet, aber besonders Patienten, die verstärkt im Sommer an einer Hyperhidrose leiden, scheinen auf diese Therapie anzusprechen.

Botox - die genaue Wirkungsweise
Einfach ausgedrückt verhindert Botox den Befehl, zu schwitzen, an die Schweißdrüsen. Dies geschieht durch das Verhindern der Reizübertragung von den Nerven zu den Schweißdrüsen über einen längeren Zeitraum. Bereits nach einem Zeitraum von etwa drei Tagen lassen sich erste Erfolge verzeichnen.

Das Nervengift wird dabei direkt in die Achselhöhle mit etwa 50 Einstichen gespritzt. Diese Vorstellung mag nicht jedem Betroffenen gefallen. Zusätzlich fallen Behandlungskosten in einer Höhe von etwa 400 - pro Behandlung an, die zumeist nicht von der Krankenkasse übernommen werden.


Quelle: Portal der Schönheit

Schweißbehandlung Schwitzen Achseln Botox Schweißdrüsen 

MEHR ÜBER SCHWEIßBEHANDLUNG MIT BOTOX
Partner von fitgesundschoen.de Schönheit ist individuell. Das Portal der Schönheit informiert über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie und über alternative schonende Behandlungsmethoden. Finden Sie einen geeigneten Facharzt und nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG