ZURÜCK
LUST

Schwangerschaft - Zeit für Sex, Lust und Sinnlichkeit?

Oh ja, und das sehr gut sogar. Ist der Verlauf der Schwangerschaft normal, kann man mit seinem Partner Sex haben. Gerüchte, dass Sex am Anfang einer Schwangerschaft eine Fehlgeburt fördert, konnte medizinisch nicht belegt werden.
Vorausgesetzt, die Schwangerschaft verläuft normal und ohne Komplikationen oder Krankheiten. Wer sich also sexy fühlt, kann gerne mit dem Partner auch während der Schwangerschaft sein Sexleben aufrechterhalten.
Doch wird die Frage, ob Sex dem ungeborenen Baby schaden könnte, sehr häufig gestellt. Dieses muss mit einem klaren "Nein" beantwortet werden. Während des Geschlechtsverkehrs wird das ungeborene Baby nicht verletzt. Der Muttermund wird von einem dicken Schleimpfropf verschlossen, sodass keine Infektionen in die Fruchtblase eindringen können. Weiterhin wird das ungeborene Baby von der Gebärmutter und den dazugehörigen Muskeln bestens geschützt.
Nach dem Orgasmus der Frau kann es jedoch dazu kommen, dass der Fötus wild im Bauch herumzappelt. Dies ist jedoch eine normale Reaktion auf das klopfende Herzen der Mutter und deren erhöhten Blutdruck Schmerzen oder Wahrnehmungen von dem Sex hat das ungeborene Baby nicht.
Wer jedoch während des Sex an Blutungen oder gar Bauchkrämpfen oder Unterleibsschmerzen leidet, sollte auf den Geschlechtsverkehr als solches lieber verzichten. Auch wer unter einer sogenannten Muttermundschwäche leidet oder während der Schwangerschaft festgestellt wird, dass die Plazenta sehr tief liegt, sollte ebenfalls auf den Geschlechtsverkehr mit dem Partner verzichten.
Ist die Fruchtblase einmal geplatzt, sollte ebenfalls kein Verkehr mehr zwischen den Partnern stattfinden. Der Muttermund ist dann meistens etwas geöffnet und so können Keime und Bakterien ungehindert eindringen. Sollte die Fruchtblase platzen, ist es ratsam, unverzüglich ein nahegelegenes Krankenhaus aufzusuchen. Die Geburt steht dann unmittelbar bevor.
Sind jedoch beide Partner gesund und haben Lust aufeinander, so sollte den Gefühlen in jedem Falle nachgegeben werden. Viele schwangere Frauen berichten auch, dass sie den Sex während der Schwangerschaft wesentlich intensiver erleben und der Orgasmus um einiges stärker ist als zuvor.
Generell bleibt nur eines zu sagen: Verläuft die Schwangerschaft normal und beide Partner sind gesund, ist gegen Sex in der Schwangerschaft nichts einzuwenden.

SUCHE NACH: Sex Schwangerschaft Lust 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG