ZURÜCK
SCHLAGANFALLSCHLAGANFALL

Schnell handeln - Schlaganfall - seine Vorboten und Symptome

Fallen bestimmte Funktionen im Gehirn unvermittelt, also "schlagartig" aus, spricht der Mediziner von einem Schlaganfall. Verantwortlich für den plötzlichen Ausfall ist in vielen Fällen eine auftretende Durchblutungsstörung des Gehirns. Diese löst dann eine Unterversorgung einer Hirnregion aus, das heißt, eine bestimmte Region im Gehirn wird nicht mehr mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Durch diese Mangeldurchblutung und Unterversorgung können dann die sich im Gehirn befindlichen Nervenzellen absterben.
Je nachdem, welcher Bereich des Gehirns betroffen ist, kann es zu großen Verlusten von alltäglichen Fähigkeiten kommen. Lähmungserscheinungen sowie Seh- oder Sprachstörungen können beispielsweise die Folgen sein.
Ein Schlaganfall hat meistens Vorboten und Symptome, die jeder kennen sollte.
Plötzliche Lähmungserscheinungen eines Beines oder Armes bis hin zu einer Körperseite sowie Gesichtslähmung und Empfindungsstörungen (Taubheitsgefühl, Kribbeln) in Armen oder Beinen können bereits auf einen Schlaganfall hin deuten.
Ebenso gehören Sprachstörungen, plötzlich auftretende Sehschwächen bis hin zur Blindheit eines Auges, plötzlicher Drehschwindel, der mit Übelkeit und Erbrechen einhergeht, Koordinationsstörungen, plötzliche Bewusstlosigkeit, aber auch Verwirrtheit und plötzlich auftretende starke Kopfschmerzen zu den ersten Symptomen eines Schlaganfalles. Da der Schlaganfall zunächst ohne starke Schmerzen einhergeht, bleiben besonders die leichten Schlaganfälle häufig unentdeckt. Hiervon ausgenommen ist der Schlaganfall, der von starkem Kopfschmerz begleitet wird.
Wie Studien jetzt gezeigt haben, kommt es ungefähr bei jedem 3. Schlaganfall zu den Vorboten, auch transitorische ischämische Attacke, kurz TIA genannt. Dabei bildet sich ein Blutgerinnsel im Gehirn, welches sich sofort wieder auflöst. Hirnzellen sterben hierbei nicht ab, doch die vorgenannten Ausfallerscheinungen können, wenn auch nur wenige Minuten, andauern. Nach einiger Zeit klingen diese Ausfallerscheinungen dann wieder vollständig ab.
Die Vorboten eines Schlaganfalles sollten in jedem Falle ernst genommen werden. In jedem Falle ist der Notarzt unverzüglich einzuschalten.

Schlaganfall Gehirn Lähmungen 

MEHR ÜBER SCHLAGANFALL
Partner von fitgesundschoen.de Das Chirurgie Portal gehört zu den größten Gesundheitsportalen im deutschsprachigen Raum. Besucher finden detaillierte Informationen zu 600 Operationen und Krankheitsbildern.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG