ZURÜCK
MAGENBESCHWERDEN

MAGENBESCHWERDEN

Nervösen Magen natürlich lindern

Ärger, Wut, Enttäuschungen, Stress, Ängste und vieles mehr können zu nervösem Magen führen. Es kommt dann zu Symptomen wie Übersäuerung, Druckgefühl, häufiges Aufstoßen und Übelkeit. Diese Symptome können bis hin zu stechende Schmerzen oder Krämpfen ausarten. Oftmals liegen keine organischen Ursachen vor. Besonders wenn psychische Probleme vorliegen, können Entspannungstechniken wie Tai-Chi, Yoga oder progressive Muskelentspannung helfen. Bei diesen Methoden wird immer das vegetative Nervensystem beeinflusst, welches einen direkten Einfluss auf die Magen- und Darmfunktion nimmt.

Bei Beschwerden, die über ein bis zwei Tage hinaus andauern oder immer wieder auftreten, sowie bei Schmerzen, die auch nach einem Essen nicht gelindert werden, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Die Eibischwurzel punktet mit reizlindernden Schleimstoffen, die eine beruhigende und schützende Wirkung auf die Magenschleimhaut hat. Sogar leichte Entzündungen können damit gelindert werden. Auch profitiert das vegetative Nervensystem durch Eibisch mittels der dämpfenden Wirkungsweise, indem Überreizungen gemildert werden. Eibisch wird sehr gut vertragen, kann allerdings dazu führen, dass andere Medikamente weniger gut aufgenommen werden. Man sollte zur effektiven Behandlung von nervösem Magen die Wurzel in kaltem Wasser mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Zwischen drei bis vier Tassen kann man von diesem Sud trinken. Fertigpräparate mit Eibisch sind nicht im Handel erhältlich.

Die ätherischen Öle des Lavendel wirken harmonisierend auf den Magen, besonders wenn Beschwerden aufgrund von Stress oder Aufregung auftreten. In der Apotheke sind Arzneitees und ätherische Öle erhältlich. Vom Lavendelöl kann man 1-4 Tropfen auf ein Stück Zucker geben oder mit einem Schluck Milch vermengen.

Nervöse Magenbeschwerden sind auch häufig mit Appetitlosigkeit, Verdauungs- und Schlafstörungen verbunden. In diesem Fall eignen sich besonders die ätherischen Öle der Melisse, um Linderung zu verschaffen. Auch kann aus den frischen Blättern dieser Heilpflanze ein Tee zubereitet werden, der unbedingt abgedeckt ziehen sollte. Im Bio-Laden gibt es einen Heilpflanzensaft oder reines Öl, das sowohl mit warmem, als auch mit kaltem Wasser vermischt werden kann.


Magen Stress Entspannung 

MEHR ÜBER MAGENBESCHWERDEN

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG