ZURÜCK
TCM

Moxibustion - Wärmegefühl spüren

Die Moxibustion ist auch unter den Begriffen Moxa-Therapie oder Moxen bekannt. Sie ist ein Teil der traditionellen Chinesischen Medizin. Bei der Therapie werden Akupunkturpunkte erwärmt. Sie ist gleichzusetzen mit der Akupunktur mit Nadeln. Bei der Moxibustion gibt es verschiedene Methoden der Anwendung. Eine davon ist die mit Beifußkegeln. Der Therapeut legt zuerst Ingwerscheiben auf die zu behandelnden Stellen, auf diese kommen Beifußkegeln. Die Kegeln werden angezündet und brennen langsam ab. Sobald der Patient ein Wärmegefühl verspürt, wird der Kegel auf einen anderen Akupunkturpunkt gesetzt.

Die Moxa Zigarre wird ebenfalls eingesetzt. Dabei handelt es sich um eine sogenannte indirekte Methode. Stäbchen werden in Papier gerollt und angezündet. Mit den glimmenden Enden nähert sich der Therapeut den Punkten. Sobald der Patient ein Hitzegefühl verspürt, vergrößert der Therapeut den Abstand zur Haut. Danach wird die Moxa Zigarre wieder näher an die Haut geführt. Das erfolgt so lange, bis die Haut deutlich gerötet ist. Eine Kombination aus Nadeln und Beifuß wird bei der Moxibustion ebenso angewendet. Dazu wird auf der Nadel sogenannte Moxawolle befestigt und angezündet. Der Therapeut sticht die Nadel direkt in das Gewebe.

Eine Selbstbehandlung mit der Moxa-Therapie ist nur dann möglich, wenn der Patient zuvor ausführliche Informationen von dem Arzt oder Therapeuten erhalten hat. Mit dem Moxa Pflaster ist die Behandlung einfach, denn auf dem Pflaster befindet sich eine Schicht, die beim Aufkleben Wärme erzeugt. Die Moxibustion wird bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt, dazu zählen Bronchitis und Asthma, wenn diese Beschwerden chronisch sind. Gegen Migräne und Kopfschmerzen, die durch Verspannungen entstehen, wirkt die Therapie ebenfalls. Grundsätzlich ist es so, dass Moxibustion bei sämtlichen Beschwerden angewendet werden kann, bei denen auch die Akupunktur hilft. Vor einer Behandlung steht das ausführliche Gespräch mit dem Arzt. Der Patient muss dem Therapeuten über Vorerkrankungen sowie einer etwaigen Schwangerschaft berichten. Er wird dann entscheiden, ob eine Therapie durchführbar ist.


SUCHE NACH: TCM Moxibustion Wärme 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG