ZURÜCK
KUREN

Mit Kopf, Herz und Hand - der Tagesablauf bei Kuren

Der Tagesablauf bei einer Kur ist immer auf den Patienten zugeschnitten. Es ist ein sehr geregelter Tagesablauf, bei dem sich Anwendungen, Ruhepausen und Zeit zur freien Verfügung abwechseln. Die Anwendungen sind nicht nur darauf ausgerichtet, gesundheitliche Probleme direkt zu lindern. Auch Anwendungen aus den Bereichen Entspannung und Wellness stehen auf dem Programm. Ziel ist es zunächst, den Patienten an einen regelmäßigen Tagesrhythmus zu gewöhnen. Der Patient soll innerlich zur Ruhe kommen. Eine gesunde Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft sollen Körper und Geist des Patienten stärken. Die Anwendungen sind je nach Krankheit des Patienten physiotherapeutische Behandlungen, psychologische Gespräche oder Balneo- (Bäder- oder Trinkkuren), Klima- und Hydrotherapien. Die Freizeitaktivitäten können sich die Patienten zum Teil selber aussuchen. Manche Menschen nehmen an den angebotenen Sportaktivitäten teil, andere machen lange Spaziergänge oder machen Pläne, wie sie auch in Zukunft zu Hause einen gesunden Lebenswandel aufrecht erhalten können. Bei Mutter-Kind oder Vater-Kind Kuren sind die Kinder während der Anwendungen, die die Mutter oder der Vater bekommt, in der Kinderbetreuung oder bekommen selbst auch Anwendungen. Normalerweise ist der Tag nach dem Frühstück bis abends durchgeplant. Der Abend und das Wochenende stehen zumeist zur freien Verfügung. Manchmal können auch die Vor- oder Nachmittage genutzt werden, um sich an den angebotenen Freizeitaktivitäten zu beteiligen. In einer Kur wird ein ganzheitlicher Therapieansatz angewandt. Bewegungstherapien und Anwendungen, die auch den Geist des Patienten ansprechen sollen, wechseln sich daher ab. Um die gesetzten Ziele einer Kur erreichen zu können, ist die aktive Mitarbeit des Patienten absolut notwendig. Der Gesundheitszustand des Patienten soll durch eine Kur langfristig verbessert werden. Unter anderem kann eine Kur dazu beitragen, dass der Patient wegen seiner Erkrankung nicht pflegebedürftig wird. Allerdings wird nicht nur die physische Erkrankung behandelt. Der Patient soll auch, wenn es sich um eine chronische Krankheit handelt, lernen, mit der Krankheit umzugehen. Bei psychischen Erkrankungen sind als Teil des ganzheitlichen Therapieansatzes Bewegungstherapien mit eingeplant.

SUCHE NACH: Kur Erholung Tagesablauf 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG