ZURÜCK
SCHWANGERSCHAFTSCHWANGERSCHAFT

Mit Babybauch in die Sauna?

Dass man als Schwangere zum Wohle des Kindes auf einige Dinge verzichten sollte, ist landläufig bekannt. Und lange Zeit hielt sich auch die Theorie, dass man als Schwangere auf gar keinen Fall in die Sauna gehen sollte. Man ging davon aus, dass sich der radikale Temperaturwechsel negativ auf die Schwangerschaft auswirken könne, ja sogar zu vorzeitigen Wehen führen könnte. In Studien wurde das nun widerlegt.

Schwangerschaft und Sauna

Auf gesunde Schwangere, deren Arzt nicht ausdrücklich von Saunabesuchen abgeraten hat, kann sich ein Saunabesuch durchaus positiv auswirken. Trotz allem sollten schwangere Frauen nicht allzu sorglos sein. Idealerweise sollten Frauen nicht erst in ihrer Schwangerschaft mit dem Saunieren beginnen, sondern schon vorher regelmäßig sauniert haben. Dann ist der Körper bereits daran gewöhnt und der Entspannung steht nichts mehr im Wege.
Auch bei Schwangeren können sich dann die positiven Effekte eines Saunabesuchs einstellen. Vor allem von der Stärkung des Immunsystems können Schwangere besonders profitieren. Zudem neigen Schwangere oft zu Wassereinlagerungen oder Schwangerschaftsödemen. Durch die sanfte Ableitung von Wasser aus dem Körper während des Saunabesuchs können diese Schwangerschaftssymptome gemildert werden.
Außerdem wirkt sich ein Saunabesuch auch entspannend auf die Psyche aus. Stressbedingte Frühgeburten können so verhindert werden.

Schaden die hohen Temperaturen dem Kind?

Viele haben sicher Bedenken, dass sich die hohen Temperaturen in der Sauna negativ auf das ungeborene Kind auswirken könnten. Diese Sorge ist jedoch unbegründet. Zwar erhöht sich die Temperatur auf der Haut der Saunabesucherin stark, im Inneren des Körpers steigt die Temperatur jedoch normalerweise nur um etwa ein Grad. Gefährlich wird es erst, wenn sich die Körperinnentemperatur der Frau auf etwa 40 Grad erhöht. Und das ist bei einem Saunabesuch in regulärer Länge nicht der Fall.
Allerdings sollten Schwangere, wenn bereits eine Erkrankung vorliegt, auf einen Saunabesuch verzichten. Das gilt übrigens für alle, also auch für Nicht-Schwangere.

Babybauch Sauna Schwangerschaft 

MEHR ÜBER SCHWANGERSCHAFT

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG