ZURÜCK
INFOS ZU MAGNESIUMINFOS ZU MAGNESIUM

Leistungsfähig mit Magnesium

Immer mehr Menschen legen Wert auf einen gesunden Lebensstil. Immerhin fordert die moderne Leistungsgesellschaft Tag für Tag ihren Tribut. Dem versuchen nun immer mehr Menschen mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung - sprich Sport - entgegen zu wirken. Allerdings ist Sport nur unter bestimmten Voraussetzungen wirklich gut für den Körper. Zum einen kommt es auf die korrekte Ausführung der jeweiligen Sportart an und zum anderen gilt es hierbei, immer das richtige Maß bei der Trainingsintensität zu finden. Was viele jedoch darüber hinaus vergessen, ist die Tatsache, dass der menschliche Körper gerade beim Sport unbedingt mit Mineralstoffen versorgt werden muss. Und ganz besonders wichtig für die Leistungsfähigkeit ist der Mineralstoff Magnesium.

Wozu braucht der Körper Magnesium?

Magnesium ist nur einer von vielen Mineralstoffen, die der menschliche Organismus benötigt, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Doch gerade für sportlich aktive Menschen ist Magnesium besonders wichtig. Vor allem, weil Magnesium für die Muskeln und die Nerven benötigt wird. Zudem hat Magnesium einen Einfluss auf die Energiegewinnung und auf den Elektrolythaushalt im Blut. Und nicht zuletzt brauchen auch gesunde und starke Knochen dieses Mineral.
Wer sich nun in seiner Freizeit sportlich betätigt, der verliert über den Schweiß eine ganze Menge wichtiger Mineralstoffe - darunter eben auch Magnesium. Es ist daher durchaus ratsam, dem Körper bei körperlichen Belastungen eine extra Portion Magnesium zuzuführen. Dies kann am einfachsten mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln aus der Apotheke geschehen. Diese Magnesium-Nahrungsergänzungsmittel sind speziell auf die Bedürfnisse von sportlich aktiven Menschen abgestimmt.

Magnesium in der Nahrung

Auch sportlich weniger aktive Menschen brauchen Magnesium. Ein Mangel dieses Minerals macht sich oftmals in nächtlichen Wadenkrämpfen bemerkbar. In diesen Fällen muss nicht zwangsläufig zu Nahrungsergänzungsmitteln gegriffen werden. Auch eine Umstellung der Ernährung kann hilfreich sein. So ist zum Beispiel in Nüssen, Erbsen, Vollkorn, Haferflocken oder grünem Gemüse besonders viel Magnesium enthalten. Und auch ein gutes Mineralswasser enthält oftmals viel Magnesium.

Magnesium Mineralstoffe Nahrung 

MEHR ÜBER INFOS ZU MAGNESIUM
Partner von fitgesundschoen.de Bei Miomedi erhalten Sie Informationen zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport, Kinder, Beauty und Sexualität. Eine vertikale Suche ermöglicht Ihnen den Zugang zu qualitativ hochwertigen Gesundheitsinformationen.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG