ZURÜCK
Knie

Knieschmerzen - Überbelastung oder Abnutzung

Schmerzen im Knie können entweder schleichend oder plötzlich auftreten. Je nach Intensität der Knieschmerzen können das Stehen, das Gehen oder auch das Sitzen beeinträchtigt werden. Durch die Schmerzen im Knie setzt der Körper ein Signal, nämlich, dass das Gelenk nicht mehr belastet werden soll, um schlimmere Folgeschäden zu vermeiden. Das Knie ist ein sehr komplexes Gelenk, das aus mehreren Teilen besteht. Es verbindet den Unter- mit dem Oberschenkel. Im Knie selbst gibt es das Außenband, das Kreuzband, die Kniescheibe und den Meniskus. Diese Teile des Knies können durch Verletzung oder Abnutzung Schmerzen verursachen.

Häufigste Ursache von Knieschmerzen sind Verletzungen, aber auch eine Fehl- oder Überbelastung des Knies äußert sich in Schmerzen. Bei Sportlern reißen oft die Sehnen des Kniegelenks. Ein Sehnenriss im Kniegelenk hat zur Folge, dass das Kniegelenk instabil wird. Ein chirurgischer Eingriff ist in den meisten Fällen notwendig. Abgesehen von Verletzungen, können auch Entzündungen Schmerzen im Knie auslösen. Hauptsächlich sind es rheumatische Erkrankungen oder eine Störung des Stoffwechsels. Diese Krankheiten greifen das Kniegelenk an. Leidet man unter Arthrose, so wird der Knorpel im Lauf der Zeit abgenutzt, die Knochen des Kniegelenks reiben direkt aufeinander. Gicht ist eine der Krankheiten, die ebenfalls Auswirkungen auf das Kniegelenk haben. Die im Blut enthaltene Harnsäure lagert sich in Form von Kristallen in den Gelenken ab, dadurch wird die Gelenkinnenhaut im Knie geschädigt.

Besonders oft ist eine Schleimbeutelentzündung Grund für Knieschmerzen. Diese Entzündung kann durch eine Infektion oder durch Überbelastung hervorgerufen werden. Bei Knieschmerzen muss der Arzt aufgesucht werden. Der Arzt untersucht das Kniegelenk auf seine Funktion und befragt den Patienten, ob er eventuell das Knie überbelastet hat oder ein Unfall vorliegt. Um ein genaueres Bild über die Ursache der Knieschmerzen zu bekommen, sind oft weitere Untersuchungen notwendig. Mittels Ultraschalluntersuchung oder Computertomografie wird das Knie auf innere Schäden untersucht. Eine Kniespiegelung wird dann notwendig, wenn andere Untersuchungsmethoden kein eindeutiges Ergebnis liefern.




SUCHE NACH: Knie Knieschmerzen Schmerzen 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG