ZURÜCK
ANZEIGE

Sanft und gründlich zu perfekt gepflegten Zähnen

ZECKEN Schon kleine Kinder mit ihren Milchzähnchen wissen es heutzutage: Regelmäßiges Zähneputzen ist eine unabdingbare hygienische Voraussetzung für einen gepflegten und vor allem gesunden Körper. Über die richtige Technik des Putzens gibt es inzwischen ganze Abhandlungen und auf den Regalen von Drogerien und Technikmärkten stapeln sich elektrische Bürsten, die angeblich die optimale Putzmethode offerieren. Putzig nur, dass viele Verbraucher Vorbehalte gegenüber diesen Produkten haben. Ein neues Produkt tritt jetzt an, um genau die Versprechungen zu erfüllen, die andere vollmundig gegeben haben. Mit der "getaplus-unicus"-Schallzahnbürste werden Zähne und Zahnfleisch jetzt tatsächlich sehr gründlich und dabei gleichzeitig auch wirklich sanft gepflegt. Dafür sorgt eine einzigartige Schalltechnologie, die auch noch in die kleinsten und engsten Zahnzwischenräume vordringen kann.

Elektrische Zahnbürsten wurden lange als das Nonplusultra der Zahnpflege gepriesen - auch von Zahnärzten. Im Langzeiteinsatz zeigten sich dann aber bei vielen Anwendern auch Schattenseiten: Mal war der Abrieb vom Zahnschmelz zu groß, mal reagierte das Zahnfleisch gereizt und entzündete sich. Kein Wunder also, dass die gute alte Handzahnbürste eine deutliche Renaissance erlebte; zumal auch sie natürlich ständig weiterentwickelt und verbessert wurde. Mit der "getaplus-unicus" hat die elektrische Zahnreinigung jetzt aber eine zweite Chance verdient. Dieses Gerät bringt mit seiner Schalltechnologie das Wasser im Mundraum zum Schwingen. Druckwellen, die der Anwender allerdings nicht spürt, erzeugen Flüssigkeitsströme, die sämtliche Ablagerungen und Verfärbungen am Zahn selbst sowie in den Zahnzwischenräumen drumherum zuverlässig entfernen. Zurück bleiben Zähne, die nach und nach ihr natürliches Weiß zurückgewinnen und bei jedem Lächeln wieder strahlen können.

Mit der "getaplus-unicus" hat es der Anwender selbst in der Hand, wie intensiv er seine Zähne pflegen möchte. Der "Sensitiv"-Modus erlaubt die Benutzung auch bei empindlichen Zähnen und problematischen Zahnfleisch. Wer den ?Intensiv?- Modus wählt, der hat das richtige Programm für die Plaqueentfernung bei gesunden Zähne. Der "Whitening"-Modus schließlich rückt hartnäckigen Verfärbungen zu Leibe und sorgt mit jeder Anwendung für eine natürliche Aufhellung der Zähne.

Die neuartige Schalltechnologie kommt bei der Abwendung ganz ohne Druck aus. Die Bürste wird einfach nur leicht schräg angesetzt und dann pro Zahn etwa zwei bis drei Sekunden in Auf- und Abwärtsbewegungen geführt. Dabei wird von innen nach außen gearbeitet. Zuerst sind also die Zahninnenflächen, dann die Kauflächen und zum guten Schluss die Außenflächen der Zähne an der Reihe.

Übrigens, die Schalltechnologie der "getaplus-unicus" hält nicht nur echte Zähne blitzblank sauber und gesund. Auch Veneers, Kronen, Implantate und Füllungen können damit gereinigt werden. Sogar für fest sitzende Zahnspangen ist die Reinigungstechnologie der "getaplus-unicus" bestens geeignet.

Zähne Gebiss

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG