ZURÜCK
Baby

Geburtshilfe - Geburtsvorgang begleiten

Die Geburt eines Kindes ist für eine Frau ein besonderer Moment in ihrem Leben. Unterstützt wird sie während dieses Vorgangs durch die Hebamme, die in Geburtshilfe ausgebildet ist. Bereits zu Beginn der Schwangerschaft betreut sie die werdende Mutter. Während der Geburt muss eine Hebamme anwesend sein, das ist Gesetz. Die Hebamme hingegen braucht nur dann einen Arzt hinzuziehen, wenn es bei der Geburt Komplikationen gibt. Während der Geburt wird die werdende Mutter ca. alle 2 Stunden untersucht. Die Hebamme überprüft, wie weit sich der Muttermund bereits geöffnet hat. Ein CTG, an das die Mutter angeschlossen ist, überwacht die Wehentätigkeit und die Herztöne des Babys.

Um die Geburt so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten, gibt es im Bereich der Geburtshilfe viele Möglichkeiten. Ein Gebärhocker oder ein Bad in der Gebärwanne empfinden werdende Mütter angenehm. Beim Sitzen auf dem Gebärhocker drückt das Kind nach unten, für den Geburtsvorgang wird die Schwerkraft des Kindes ausgenützt. Im Bad kann sich die Mutter entspannen, das warme Wasser regt die Wehentätigkeit an, entspannt aber zugleich. Das Schaukeln an einem an der Decke angebrachtem Tuch empfinden Gebärende ebenfalls angenehm. Beliebt ist auch das Sitzen auf dem Peziball.

Steckt das Ungeborene im Geburtskanal fest, muss die Saugglocke eingesetzt werden. Ein Kaiserschnitt ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Der Arzt setzt die Saugglocke am Kopf des Babys an, ein Unterdruck entsteht. Während einer Wehe zieht der Geburtshelfer das Köpfchen nach unten. Ist der Kopf geboren, wird das Baby von der Saugglocke wieder befreit. Die Entscheidung, eine Saugglocke zu verwenden, fällt spontan. Es sind gewisse Voraussetzungen erforderlich, um die Saugglocke einsetzen zu können. Das Baby muss mit dem Kopf nach unten im Geburtskanal liegen. Weiters muss sichergestellt werden, dass der Kopf durch das Becken der Mutter passt. Ebenfalls muss der Muttermund vollständig geöffnet und die Fruchtblase geplatzt sein.

SUCHE NACH: Baby Geburtshilfe Geburt 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG