ZURÜCK
Zyklus

Eisprungkalender - fruchtbare Tage


Ein Eisprungkalender kann verwendet werden, wenn man schwanger werden möchte, oder eine Schwangerschaft verhindern möchte. Der weibliche Zyklus dauert im Schnitt 28 Tage. In der Mitte, also am 14. Tag nach dem ersten Tag der letzten Menstruation findet der Eisprung statt. Notiert man sich regelmäßig, wann die Regelblutung eingesetzt hat, kann man den Eisprung gut ausrechnen. Um den Eisprung auszurechnen, gibt es aber auch Eisprungrechner, die man im Internet findet. Diese funktionieren gleich, wie die Kalendermethode. Dort gibt man den ersten Tag der letzten Regelblutung ein und die Zyklusdauer. Mit einem Mausklick erfährt man, wann der Eisprung stattfindet.

Zusätzlich zeigt der Eisprungkalender auch an, an welchen Tagen sich die fruchtbaren Phasen befinden. Eine Frau ist bereits vor dem Eisprung fruchtbar, da die Samenzellen in der Gebärmutter einige Tage überleben. Die weibliche Eizelle hingegen ist nur 24 Stunden lang befruchtbar. Insgesamt ist eine Frau 5 Tage fruchtbar. Benutzt man einen Eisprungkalender, muss man vorher die Zyklusdauer wissen, um ein richtiges Ergebnis zu erhalten. Es ist daher zu empfehlen, dass man über mehrere Monate hindurch einen Menstruationskalender führt. Anhand des Kalenders kann die durchschnittliche Zyklusdauer errechnet werden.

Diese Daten gibt man dann in den Eisprungkalender ein und erhält eine Information, an welchen Tagen man fruchtbar ist und wann der Eisprung voraussichtlich stattfindet. Da es durch Krankheit oder sonstige Einflüsse zu Verzögerungen beim Eisprung kommen kann, ist die Methode nicht zu 100 Prozent sicher. Wer den Eisprungkalender dazu benutzt, um eine Schwangerschaft zu verhindern, sollte daher zusätzlich auf andere Verhütungsmethoden zurückgreifen. Grundsätzlich ist die Führung eines Regelkalenders sinnvoll, vor allem dann, wenn man schwanger werden möchte. Für Besitzerinnen eines Smartphones gibt es den Eisprungkalender auch als kostenlose App. Die Daten, die dort eingetragen werden müssen sind die gleichen, wie bei einem herkömmlichen Eisprungkalender. Die fruchtbaren Tage sind bei den meisten Eisprungkalendern farblich hervorgehoben.

SUCHE NACH: Zyklus Eisprungkalender Periode 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG