ZURÜCK
Hagebutte

Die Hagebutte - kleine Vitamin-C-Bombe - Gesundheit pur

Die Frucht der Heckenrose - die Hagebutte - wurde vermutlich bereits in der Steinzeit verwendet. Heute kennen sie die meisten Menschen als Hagebuttentee, der vor allem die Widerstandskraft gegen Krankheiten erhöht und die Blutbildung steigert. Die Heckenrose blüht von Juni bis Juli und bildet anschließend die kleinen roten Früchte, die im September/Oktober gesammelt werden.

Das Fruchtfleisch der Hagebutte ist süß-sauer und reich an Vitamin C. In 100 g frischen Hagebutten sind etwa 500 mg Vitamin C enthalten. Die Hagebutte wird wegen dieses hohen Vitamingehalts bei Erkältungen und Bronchitis eingesetzt. Sie hilft aber auch bei Nieren- und Blasenleiden, bei Frühjahrsmüdigkeit oder Osteoporose. Sie regt die Abwehrkräfte an und fördert die Immunkörperbildung. Sogar bei Wunden wirkt die Hagebutte entzündungshemmend.

Wer sich nicht mit den fertigen Tees aus den Reformhäusern und Supermärkten zufriedengeben möchte, kann ganz leicht frische Aufgüsse herstellen. Hierzu werden bei Erkältungen 2 Teelöffel getrocknete Hagebutten mit einer Tasse heißem Wasser aufgegossen. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend absieben.

Als Abführmittel wirkt ein Tee aus 250 ml kochendem Wasser und einem Teelöffel zerkleinerten Hagebutten. Aufgießen und 5 bis 10 Minuten stehen lassen.

Wer eine Bronchitis behandeln möchte, benötigt 100 g Blüten und Blätter der Hagebutte. Diese werden grob püriert und mit 100 g Honig und einem Liter Wasser ca. 15 Minuten gekocht. Der Schaum wird abgeschöpft und die Flüssigkeit gefiltert.

Die Hagebutte eignet sich natürlich auch für Konfitüren und Marmeladen. Um eine leckere Konfitüre herzustellen, gibt man 1 kg gewaschene Hagebutten mit ½ Liter Wasser in einen Topf und kocht diese Mischung langsam für etwa 20 Minuten. Danach die Früchte zerdrücken, z. B. mit einem Kartoffelstampfer, und mit einem Passierstab durch ein Sieb geben. Von dem so entstandenen Mus 650 g abmessen, ¼ Liter Orangensaft und 1 kg Gelierzucker 1:1 hinzufügen und kochen. Die fertige Konfitüre in Gläser füllen und abkühlen lassen. Guten Appetit!

SUCHE NACH: Hagebutte Vitamin-C Erkältung 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG