ZURÜCK
IMPFUNGEN

Auslandsurlaub - wichtige Impfungen vor der Reise

Reisen ins Ausland erfreuen sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, da sich auf diesem Wege fremde Länder und unbekannte Kulturen in aller Ruhe entdecken lassen. Jedoch gilt es, vor einem Auslandsurlaub einiges zu beachten. So sind in einigen Ländern Krankheiten verbreitet, mit welchen das eigene Immunsystem nicht ohne Weiteres zu Recht kommt. Daher sollte sich der Reisende, bevor er einen Auslandsurlaub antritt über die ihm zur Verfügung stehenden Impfmöglichkeiten informieren. Gegen welche Krankheitserreger sich der Urlauber impfen lassen sollte, hängt immer von der Region ab, die er bereisen möchte. Viele der wichtigen Impfungen werden von der Krankenkasse finanziert.

Wer in Erfahrung bringen möchte, welche Reiseschutzimpfung von der eigenen Krankenkasse getragen wird, hat mehrere Möglichkeiten, um dies herauszufinden. Zum einen lohnt es sich natürlich, bei der eigenen Krankenkasse um ein Beratungsgespräch zu bitten. Andererseits orientieren sich die Leistungen im Bereich Reiseimpfungen immer an zweierlei Aussagen. So gibt die ständige Impfkommission, die im Robert Koch Institut untergebracht ist gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt aktuelle Informationen über die wichtigsten Schutzimpfungen für Auslandsreisende heraus.

Der empfohlene Impfstoff orientiert sich am Reiseziel sowie an der gesundheitlichen Situation des Betroffenen. Führt eine Reise beispielsweise auf den afrikanischen Kontinent oder in eine Region in Mittel- oder Südamerika, dann bereist der Urlauber ein Land, in welchem die Viruserkrankung Gelbfieber sehr verbreitet ist. Diese Krankheit wird von Stechmücken übertragen. Eine Impfung gegen Gelbfieber ist also vor derartigen Reisen unbedingt durchführen zu lassen. Reiseregionen, in denen ein niedriger Hygienestandard vorherrscht, sind häufig von der Cholera betroffen. Die Krankheit überträgt sich bei der Aufnahme von Wasser und Nahrungsmitteln, die mit Cholerabakterien verunreinigt sind. Auch gegen Cholera kann sich der Reisende impfen lassen. Weitere wichtige Impfungen sind gegen Malaria, Typhus sowie Hepatitis A und B mindestens eine Woche vor dem Antritt der Auslandsreise zu verabreichen. Mit all den wichtigen Informationen und den wichtigsten Impfungen im Gepäck steht einer spannenden Auslandsreise nichts mehr im Wege.


SUCHE NACH: Urlaub Impfungen Viren 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG