ZURÜCK
Meer

Leuchtdioden schützen Meeresschildkröten

Jedes Jahr verenden Hunderttausende von Meeresschildkröten in Fischernetzen - als ungewollter Beifang. Wissenschaftler kamen nun auf eine ungewöhnliche Idee zu ihrem Schutz: mit Leuchtdioden bestückte Netze. Amerikanische Meeresbiologen haben die leuchtenden Netze im Pazifik getestet. Der besondere Trick dabei: Während die Augen vieler Arten von Meeresschildkröten auf das von Leuchtdioden ausgestrahlte langwellige UV-Licht empfindlich reagieren, tun Fischaugen dies normalerweise nicht. John Wang von der Universität Hawaii testete mit seinem Team in Honolulu, ob UV-LEDs an den Netzen dabei helfen können, die Gefahr für die Schildkröten zu verringern.

An der Küste vor der pazifischen Halbinsel Baja California statteten die Wissenschaftler die Kanten von Stellnetzen mit Leuchtdioden aus, die Licht von mittlerer Wellenlänge ausstrahlten. Laut dem Bericht im Fachjournal "Biology Letters" zeigte sich dabei im Vergleich zu Kontrollnetzen ein deutlicher Erfolg. In den beleuchteten Netzen hatten sich rund 40 Prozent weniger Exemplare der in der Gegend verbreiteten Grünen Meeresschildkröte verfangen. Gleichzeitig untersuchten die Forscher zusammen mit den örtlichen Fischern die Auswirkung der UV-Beleuchtung auf den Fischfang. Es zeigte sich, dass die LEDs keinen Einfluss auf den Fischfang ausübten. Sowohl Fangmenge als auch die Zusammensetzung der gefangenen Fische unterschieden sich bei den beleuchteten Netzen nicht von den mit konventionellen Netzen gefangenen Fischen.

Die Forscher hegen die Hoffnung, dass die Beleuchtung der Fangnetze in Gegenden, in denen die Meeresschildkröten besonders verbreitet sind, eine gute und kostengünstige Lösung darstellen, die Tiere vor dem ungewollten Fang und somit vor dem Tod zu schützen. Meeresschildkröten leben in Küstennähe ebenso wie auf hoher See. Wie Umweltschützer beklagen, sind Fischernetze eine von Jahr zu Jahr wachsende Bedrohung für ihren Fortbestand. Nach Schätzungen schwimmen jährlich 250.000 Schildkröten in die Netze der Fangflotten und verenden dort. Die Idee der Meeresbiologen könnte eine Möglichkeit sein, um dies in Zukunft zu verhindern.

SUCHE NACH: Meer Leuchtdioden Fischfang 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG