ZURÜCK
VITAMINREICHE ERNäHRUNGVITAMINREICHE ERNäHRUNG

Urkräftig und gesund Bio- statt Junkfood

Viele sind bereits auf Biogemüse umgestiegen und essen auch regelmäßig ihre tägliche Portion Obst. Eine Tatsache, die mit Sicherheit sehr vorbildlich ist, doch kann man noch einiges mehr an Vitaminen und wichtige Mineralstoffe aus den Bio-Lebensmitteln herausholen, als bisher gedacht.
Bereits allgemein bekannt ist die Tatsache, dass sich gerade unter der Schale von Obst und Gemüse sehr viele Vitamine und Mineralstoffe befinden. Doch leider wird das Obst und Gemüse oftmals viel zu dick geschält, klein geschnitten und dann gekocht. Hierbei gehen viele Nährstoffe verloren.
Besser man schält das Gemüse und das Obst mit einem sogenannten Sparschäler. Dieser ist bereits im Handel für kleines Geld zu haben. Der Sparschäler entfernt nur eine dünne Schicht der Schale, die wichtigen Vitamine und Mineralstoffe bleiben so überwiegend erhalten.

Wer es mag, kann auch das Gemüse mit der Schale und im Ganzen kochen. So kann zum Beispiel die Kartoffel im Ganzen gekocht werden. Hierfür wird die Kartoffel zu Beginn von grobem Dreck befreit und anschließend im heißen Wasser gekocht.

Hierbei sollten die Kartoffeln jedoch in etwa eine Größe aufweisen, da sie ansonsten unterschiedlich gar werden. Die Schale kann dann kurz vor dem Verzehr entfernt werden. Wer es mag, kann die Kartoffel jedoch auch mit der Schale verzehren. Die so gekochte Kartoffel enthält etwa 50 Prozent mehr Kalium als eine herkömmlich gekochte Kartoffel.
Ein weiterer Irrtum besteht darin, dass viele Menschen denken, je größer die Frucht desto größer ist auch der Vitamin- und Mineraliengehalt. Dies ist jedoch falsch. Denn, je größer eine Frucht ist, desto größer ist auch der in ihr enthaltene Wassergehalt. Gerade bei dem Sommerobst Erdbeere kann dies prima nachgewiesen werden. Also, wählen sie lieber bei ihrem nächsten Einkauf die kleineren Obstvarianten und sie tragen wahre Vitaminbomben nach Hause.
Oft hört man, dass das Biogemüse unnötig teuer sei. Beachtet man jedoch eine kleine Regel, so ist das Biogemüse und -obst oft genauso vergleichbar günstig wie herkömmliche Treibhausprodukten. Kauft man Bioprodukte saisonal und regional ein, so ist dies nicht nur günstig, sondern ein wertvoller Beitrag für den Klimaschutz und sie unterstützen mit diesem Einkauf auch die heimische Landwirtschaft. Glauben sie bitte nicht, dass das was billig verkauft wird wertvoll ist. Qualität hat ihren Preis.


Biogemüse Junkfood Vitamine 

MEHR ÜBER VITAMINREICHE ERNÄHRUNG
Partner von fitgesundschoen.de Das Chirurgie Portal gehört zu den größten Gesundheitsportalen im deutschsprachigen Raum. Besucher finden detaillierte Informationen zu 600 Operationen und Krankheitsbildern.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG