ZURÜCK
ERNäHRUNG

Schöne Haut mit Skin Food

Die Haut ist das größte und gleichzeitig empfindlichste Organ des menschlichen Körpers. Schnell zeigt sie, wenn sie mit unserem Verhalten nicht einverstanden ist. Zuviel ungesundes Essen, zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol und Zigaretten machen sich innerhalb kürzester Zeit am Hautbild bemerkbar.

Der oft stressige Alltag lässt die Haut fahl erscheinen. Wettereinflüsse wie Wind, Kälte und Feuchtigkeit laugen sie zusätzlich aus. Man versucht mit teuren und immer neuen Cremes gegenzusteuern und reizt die Haut damit oft noch zusätzlich durch chemische Inhaltsstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe.

Dabei hält die Natur so viel bereit, worüber sich die Haut freut und was man ihr ganz nebenbei mit einer gesunden Ernährung zukommen lassen kann.

Der Mensch sollte pro Tag mindestens zwei Liter trinken, die die Körper braucht, um gesund zu bleiben und die gleichzeitig die Haut benötigt, um straff und frisch auszusehen. Bei der Auswahl der Getränke sollte ungesüßten Tee, Fruchtsaftschorlen und natürlich Mineralwasser den Vorzug gegenüber süßen Limonaden und ähnlichen gegeben werden, da auch zuviel Zucker in der Ernährung einen schlechten Einfluss auf das Hautbild hat.

Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischen Obst und Gemüse, Fisch, Vollkornprodukten ist ein Muss für einen funktionierenden Stoffwechsel in den Hautzellen. Das Beta - Carotin in Möhren sorgt für eine gesunde Braunfärbung der Haut, die Vitamine A und E in verschiedenen Fischsorten, Eigelb und Vollkorn halten den Stoffwechsel in Gang, Vollkornprodukte mit viel Vitamin E sorgen für eine Stabilisierung des Bindegewebes und somit für die Straffung der Haut.

Aber auch fehlende Mineralien in der Ernährung zeigen sich früher oder später auf der Haut. Eisen, Zink und Magnesium sind für einen gesunden Körper und ein gesundes Hautbild unerlässlich, können von ihm aber nicht selbst hergestellt werden. Fleisch, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide sind wichtige Lieferanten dafür. Eine einseitige unausgewogene Ernährung wird sich immer als Mangelerscheinung an Haut, aber auch an Nägeln und Haaren bemerkbar machen.

Man sollte sich also bewusst machen: gepflegt wird die Haut von außen. Doch ernährt und aufgebaut wird sie durch Nährstoffe und Vitamine, die man regelmäßig essen sollte.


Quelle: Miomedi

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG