ZURÜCK
LECKERES HERBSTGEMÜSELECKERES HERBSTGEMÜSE

Schlemmen im Herbst

Essen, was schmeckt aber nicht zuzunehmen dabei, das ist für viele Frauen ein Traum, der allerdings keiner bleiben muss. Beim Anblick eines deftigen Schnitzels mag einem vielleicht das Wasser im Munde zusammenlaufen, allerdings macht der Blick nicht dick.
Wenn schon deftig, dann bitte nicht zu heftig!
Keiner muss auf den Genuss eines saftigen Fleischstücks verzichten. Es muss nicht immer Schwein sein! Der Herbst bringt nicht nur buntes Laub und zauberhafte, vitaminreiche Früchte hervor, vielmehr ist diese Jahreszeit gleichermaßen auch "Wildzeit". Die Jäger gehen auf die Pirsch und erlegen bei ihrem Streifzug durch die herbstlichen Wälder so manchen lukullischen Leckerbissen. Reh, Wildschwein und Hirsch!
Ein Rehschnitzel ist so zart, bekömmlich und schmackhaft, dass es eine Sünde wäre, es nicht mit Genuss zu verspeisen. Wildgerichte dürfen ohne Reue genossen werden. Wenn das Rehschnitzel dann noch mit einem Mango-Blaukraut-Salat serviert wird, ist zudem für genügend Vitaminzufuhr gesorgt. Dieses Gericht ist tatsächlich ein Gedicht. Nur eines sollte zu dem herrlichen Mahl nicht gereicht werden, angerührte Bratensoße aus der Tüte. Tütensoßen oder -suppen sind "Dickmacher" schlechthin. Zudem würde in diesem Falle außerdem der ureigene Geschmack des zarten Rehschnitzels verloren gehen.
Glaubt Frau, eine knusprige Schnitzelpanade nur mittels Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln herstellen zu können, sollte sie eines Besseren belehrt werden. Es gibt durchaus bekömmlichere Alternativen, um eine knusprige Panade herzustellen. Besonderes Augenmerk sollte im Herbst natürlich vor allem auf die jahreszeitlichen Früchte und Gemüsesorten gelegt werden. Kürbis, Quitte, Pepino, Pastinake, Schwarzwurzel und Topinambur gehören in jede Gourmet-Küche. Denn aus diesen vitaminreichen Obst- und Gemüsesorten lassen sich herrliche Kompotte, Beilagen als auch Suppen zaubern.
Was man nicht kennt, wird oft verschmäht, dabei heißt es doch nicht umsonst: Probieren geht über studieren! In diesem Fall sollte tatsächlich probiert werden, denn nur so kommt man schließlich auf den richtigen Geschmack.
Schlemmen, ohne auf das einmalige Geschmackserlebnis verzichten zu müssen und überdies noch satt zu werden, das verspricht die herbstliche Gemüse- und Wildküche!

Herbst Wild Gemüse Reh Hirsch Wildschwein 

MEHR ÜBER LECKERES HERBSTGEMüSE
Schönheit ist individuell. Das Portal der Schönheit informiert über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie und über alternative schonende Behandlungsmethoden. Finden Sie einen geeigneten Facharzt und nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG