ZURÜCK
SALATE SALATE

Salat mit Pilzen - knackig, frisch und gesund

Ein leichter Sommersalat verfeinert mit Pilzen, das ist die ideale Kombination um sich genussvoll schlank zu essen. Die Heilkraft der Pilze spielt in zahlreichen Naturheilverfahren eine immer bedeutsamere Rolle.

Pilze sind wegen ihres geringen Kaloriengehalts und ihres Reichtums an Vitaminen und Ballaststoffen wertvolle Nahrungsmittel und enthalten wichtige Spurenelemente wie Eisen, Kupfer, Zink und Selen, sowie wertvolle Mineralien wie Kalium und Phosphor.

Guter Nebeneffekt
Austernpilze helfen nach Angaben ebenfalls der Gewichtsabnahme, gelten als
Radikalenfänger und Bakterienhemmer und regulieren den Blutfettgehalt. Sie enthalten nicht mehr als 20 bis 40 Kalorien in 100 Gramm.
Blattsalate in Meerrettich-Senfdressing mit gebratenen Austernpilzen (2 Portionen)
Zutaten:
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Apfelsaft
  • Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Rapsöl
  • etwa 1 cm frischer Meerrettich
  • 1 TL Körnersenf
  • 120 g Austernpilze
  • 200 g Blattsalate (Kopfsalat, Eissalat, Lollo rosso, Feldsalat, Chicorée)
  • 1 kl. Bund frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Dill)
  • Rapsöl

So wirds gemacht:
Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

Die Zwiebel abziehen und in feiner Würfel schneiden, aus Essig, Apfelsaft, Salz, Pfeffer, Senf und Öl ein Dressing zubereiten, den Meerrettich schälen und fein reiben, zu dem Dressing geben, die Tomatenwürfel vorsichtig unterheben.
Die Austernpilze mit einem feuchten Tuch oder Küchenkrepp abreiben und in Stücke teilen.

Die Blattsalate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, einige Blätter zur Seite legen, den Rest fein hacken und unter das Dressing rühren.
Eine beschichtete Pfanne mit wenig Rapsöl ausreiben und die Austernpilze rasch von beiden Seiten braten. Zum Schluss salzen und pfeffern.

Die Blattsalate dekorativ auf Tellern anrichten. Die Austernpilze darüber verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die restlichen Kräuter darüber streuen.

Salat Sommer Meerettich Senf Vitamine Austernpilze 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG