ZURÜCK
ABNEHMEN

Mit Geduld zum Wunschgewicht

Gut Ding braucht Weile. Dies gilt vor allem, wenn man nach Jahren der Fehlernährung mit Chips, Fertiggerichten und Süßigkeiten plötzlich feststellt, dass man zu viele Pfunde auf die Waage bringt. Abnehmen braucht Zeit. Denn nur eine Ernährungsumstellung kann hier Abhilfe schaffen. Viele Menschen reagieren auf das Zuviel auf der Waage mit Aktivismus: das Abnehmen soll möglichst schnell erfolgen ? mit Wunderdiäten, die auf die Schnelle fünf bis zwanzig Kilo schmelzen lassen sollen. Mit Pillen, Diätpulver und anderen Mittelchen soll das Wunder geschehen und der Stoffwechsel zur Fettverbrennung angeregt werden. Doch dieser Schuss geht meist nach hinten los. Denn der Jojo-Effekt lauert bereits in den Startlöchern: Innerhalb einer Woche sind vielleicht bis zu zehn Pfund weg. Doch dann entwickelt sich auf der Waage ein Schreckensszenario: Die verlorenen Pfunde kehren zurück und bringen noch ein paar weitere mit. Das Abnehmen, die ganze Schinderei, war umsonst. Das Geheimnis beim Abnehmen liegt in der Langsamkeit. Nur eine Ernährungsumstellung auf eine fettreduzierte Kost kann langfristig helfen. Durchschnittlich vier bis sechs Wochen benötigt der Organismus, um sich an veränderte Essgewohnheiten zu gewöhnen. Wer diesen Vorgang noch mit regelmäßigem Sport oder einfach nur mit einem Plus an Bewegung unterstützt, der verliert die überflüssigen Kilos - auf gesunde Weise, konstant und ohne den gefürchteten Jojo-Effekt. Quelle: www.miomedi.de

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG