ZURÜCK
Dessert

Milchreisdessert für Prinzessinnen

Milchreis ist nicht nur bei Kindern ein beleibtes Essen bzw. ein gern gesehener Nachtisch. Auch Erwachsene lieben ihn, schön cremig, mit Zimt-Zucker und frischem Obst - hmmmm... Und eines ist ganz klar: Die selbstgemachte Variante schmeckt um einiges besser, als wenn man den Milchreis einfach fertig abgepackt aus dem Kühlregal mitnimmt. Außerdem ist Milchreis kochen überhaupt nicht schwierig, wenn man dabei nur ein paar grundlegende Dinge beachtet.

Zuerst mal ist die verwendete Reissorte wichtig, mit "normalem" Reis klappt es nämlich nicht wirklich. Die Reiskörner sollten schön klein und rund sein, damit der Reis nachher nicht körnig sondern eher klebrig wird. Ideal ist der im Handel erhältliche, speziell dafür vorgesehene "Milchreis". Beim Kochen von Milchreis sollte man allerdings immer darauf achten, dass der Reis zum einen nicht unten am Topf anbrennt und zum anderen, dass die Milch beim Aufkochen nicht überkocht. Das geht nämlich schneller als man schauen kann. Zuerst gibt man einen halben Liter Milch in einen Topf und bringt diese mit einem Esslöffel Butter, einer Prise Salz und einer aufgeschnittenen Vanilleschote und 30 g Zucker zum Kochen. Nach Geschmack gibt man noch ein bisschen abgeriebene Zitronenschale hinzu. Bereits nach kurzem Aufkochen fügt man 125g Milchreis hinzu, stellt die Herdplatte auf die kleinste Stufe und legt einen Topf auf den Deckel. Nun kann man den Milchreis circa 45 Minuten lang vor sich hin köcheln lassen ohne dass etwas anbrennt. Den Deckel sollte man in dieser Zeit allerdings nicht öffnen. Wenn der Reis fertig ausgequollen ist, entfernt man die Vanilleschote.

Essen kann man den Milchreis dann entweder mit zerlassener Butter und Zimtzucker oder mit Obst. Zum Beispiel schmeckt Kirschkompott prima dazu, noch besser wird es, wenn man alles mit gerösteten Mandelblättchen bestreut. Wunderbar schmeckt Milchreis übrigens auch, wenn man die Milch einfach durch Kokosmilch ersetzt. Dazu eine Dose Kokosmilch mit so viel Wasser auffüllen, dass man auf dieselbe Menge, nämlich 500 ml kommt. Auch für Menschen, die Milch nicht vertragen, eine super Alternative.

SUCHE NACH: Dessert Milchreisdessert Reis 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG