ZURÜCK

Leckerer Rohkostkuchen für Lebensmittelallergiker

Immer mehr Menschen leiden unter verschiedenen Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Eier, Gluten, Laktose oder Getreide können schwere allergische Reaktionen auslösen. Doch auch mit alternativen Zutaten lassen sich leckere Rezepte zaubern.

Bei Lebensmittelallergien ist es oft schwer, den Spaß am Essen nicht zu verlieren. Da muss man schon ein bisschen tricksen, um mit den Produkten, die unbedenklich gegessen werden können, zum Beispiel leckeren Kuchen und Torten zuzubereiten. Versuchen Sie aber vielleicht einmal unsere Kokos-Bananentorte: Diese ist cholesterin-, gluten-, getreide-, laktose- und eifrei und schmeckt trotzdem lecker.

Für den Boden benötigen Sie das Fruchtfleisch einer frischen Kokosnuss, 300 g entsteinte Naturdatteln ohne Glukose und den Saft einer Zitrone. Die Zutaten zermusen Sie am Tag zuvor mit der Küchenmaschine und bestreichen mit der Masse eine Springform (Durchmesser 26 cm). Anschließend den Boden kühl stellen.

Die Creme bereiten Sie aus einer Banane und einer reifen Avocado sowie dem Saft einer Zitrone: Einfach alles mit einer Gabel zerdrücken und gleichmäßig auf dem Boden verstreichen. Für die Dekoration schneiden Sie eine Banane und eine Orange in dünne Scheiben und belegen die Torte damit. Nun noch mit Rosinen, gehackten Mandeln und Zimt dekorieren - Guten Appetit!

Rohkostkuchen cholesterinfrei glutenfrei Kokosnuss Datteln Zitrone Banane Avocado Lactoseintoleranz Lebensmittelallergie 

Mehr Rezepte:

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG