ZURÜCK
LEBENSMITTELAUFBEWAHRUNG

LEBENSMITTELAUFBEWAHRUNG

Lebensmittel richtig lagern

Die meisten Menschen kaufen nicht täglich ein, sondern beschränken sich auf einen Wocheneinkauf. Das heißt, die verschiedensten Lebensmittel lagern für einen längeren Zeitraum im Kühlschrank oder an der Luft. Oft geschieht dies ohne einen wirklichen Plan. Da liegen der Aufschnitt neben dem Gemüse und das Obst neben dem frischen Fleisch. Damit die Lebensmittel auch nach mehreren Tagen noch appetitlich aussehen und vor allem ihre Nährstoffe behalten, sollte man auf eine sorgfältige Aufbewahrung achten. Werden die Lebensmittel nicht richtig gelagert, muss man mit Nährstoffverlusten rechnen. Insbesondere Vitamine verlieren die Lebensmittel, wenn sie Hitze und Licht ausgesetzt sind. Dann können sie auch frühzeitig anfangen zu schimmeln und somit ungenießbar werden. Bei der richtigen Lagerung von frischen Lebensmitteln gilt es, verschiedene Dinge zu beachten. So sollten frische Lebensmittel möglichst kühl gelagert werden. Je nach Art des Lebensmittels ist eine Lagerungstemperatur von 0 bis 12 Grad Celsius ideal. Daneben ist es von Vorteil, frische Lebensmittel trocken und im Dunkeln aufzubewahren. Wer die frischen Lebensmittel unverpackt einkauft, muss ganz besonders auf eine optimale Lagerung achten. Daneben ist zu beachten, dass nicht alle Gemüse- und Obstsorten für eine Lagerung im Kühlschrank geeignet sind. Bestimmte Gemüse- und Obstsorten sind nämlich sehr kälteempfindlich. Dazu gehören vor allem Südfrüchte wie Bananen, Mangos oder Ananas. Kälteempfindliche Gemüsesorten sind Zucchini, Tomaten, Kartoffeln oder Paprika. Diese erhalten sich ihre Genießbarkeit eher, wenn man sie nicht im Kühlschrank, sondern gut verpackt an einem dunklen und nicht zu warmen Ort aufbewahrt. Die restlichen Gemüse- und Obstsorten sind, wenn sie zum Beispiel in einem Plastikbeutel aufbewahrt werden, mehrere Tage im Kühlschrank haltbar. Bereits geöffnete Lebensmittel verderben sehr schnell. Sie sollten unbedingt im Kühlschrank lagern, am besten in einer luftdichten Dose oder zumindest mit Frischhaltefolie abgedeckt oder eingewickelt werden. Vor dem Verzehr sollte man bereits geöffnete Lebensmittel jedoch unbedingt einem Geruchstest unterziehen. Schließlich ist noch zu beachten, dass man Obst niemals neben Gemüse lagern sollte. Dies kann das Gemüse leichter verderblich machen. Brot bewahrt man am besten bei Zimmertemperatur auf.


Lebensmittel Kühlschrank Aufbewahrung 

MEHR ÜBER LEBENSMITTELAUFBEWAHRUNG

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG