ZURÜCK
ERDBEEREN

Herrlich fruchtige Erdbeeren - Fitness zum Genießen

Schon John Lennon war von den herrlichen süß schmeckenden Erdbeeren begeistert. Warum wohl sonst besang er mit "Strawberry fields forever" die Erdbeerfelder? Die süßen, saftigen und einfach köstlichen Erdbeeren sind eine wahre Bereicherung unseres Speiseplans. Frisch genascht, auf Eis, für Joghurt, Smoothies, Kuchen, Torten, Marmeladen, ja sogar als Liköre werden die frechen Früchtchen verarbeitet.

Aber die Erdbeeren sind nicht nur lecker, sie sind auch gesund und helfen vor allem bei Stoffwechselproblemen, Blasensteinen, Gicht, Nierenleiden oder Leberproblemen. Die Erdbeere wirkt blutreinigend, adstringierend und harntreibend. Sie entgiftet die Zellen und erhöht die Widerstandskraft Ihres Körpers.

Für alle, die im Frühsommer noch schnell die letzten winterlichen Pfunde los werden möchten, ist die Erdbeere ein idealer Begleiter. Sie kurbelt den Stoffwechsel an und verstärkt den Fettabbau in den Fettdepots. Dazu steigern die Früchte die geistige und vor allem körperliche Fitness. So nehmen Sie sogar mit Lust und guter Laune ab.

Wer schon seinen Tag mit Erdbeeren beginnen möchte, der ist mit einem Früchte-Müsli gut beraten. Dazu fertigen Sie ein Müsli aus 4 Esslöffeln Vollkornflocken, 100 g Erdbeeren, 200 ml gesüßte Molke oder Naturjoghurt.

Eine leichte Alternative zum Eis zaubern Sie mit dem Erdbeer-Parfait. Dazu waschen und putzen Sie 500 g Erdbeeren. 250 g werden unter Zugabe von 1 Esslöffel Puderzucker püriert. Die restlichen 250 g Erdbeeren vierteln. 250 ml Rama Cremefine zum Schlagen steif schlagen und kaltstellen. Anschließend werden 75 ml Wasser und 60 g Zucker in einem Topf aufgekocht. In der Zwischenzeit 4 Eigelb in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Handrührer verquirlen. Den kochenden Zucker zugeben und die Masse auf höchster Stufe schlagen, bis sie abgekühlt ist. Die geschlagene Cremefine und das Erdbeermark langsam unterheben, in eine passende Schüssel geben und für mindestens vier Stunden in den Gefrierschrank stellen. Zum Servieren das Parfait portionieren, die geviertelten Erdbeeren mit einem Esslöffel Puderzucker bestäuben und über das Parfait geben. Minzblätter eignen sich zum Garnieren.

SUCHE NACH: Erdbeeren Obst Vitamine 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG