ZURÜCK
GLYX DIÄT

GLYX Diät - der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam

Bei der Glyx-Diät geht es ebenso wie bei der Montignac-Methode um den glykämischen Index. Allerdings wird bei der GLYX-Diät mehr Wert darauf gelegt, Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zu sich zu nehmen, als auf die Menge der zuzuführenden Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiße oder Fette. Der Name GLYX basiert auf den "Glykämischen Index" - sozusagen ist GLYX die Kurzform. Die GLYX-Diät kann als Dauerernährung dienen, da sie als Vollwerternährung angelegt ist, aber auch als Diät zur Gewichtsreduktion. Ähnlich der Montignac-Methode zielt die GLYX-Diät auf eine Blutzuckerreaktion nach Nahrungsaufnahme ab, wodurch ebenso die Insulin-Reaktion erfolgt. Auch hier unterscheidet man zwischen "guten" und "schlechten" Kohlenhydraten. Um Zucker abzubauen, wird viel Insulin ausgeschüttet. Je schneller nun der Blutzuckeranstieg vonstatten geht, desto mehr Insulin wird ausgeschüttet, was zur Folge hat, dass der Blutzuckerspiegel ebenso schnell wieder abfällt. Das Resultat ist ein schnelleres Hungergefühl. Nimmt man Lebensmittel mit einem niedrigen GLYX zu sich, kann der Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen und das Insulin "schießt" nicht so rasant hoch. Infolgedessen lässt der Hunger länger auf sich warten.
Der GLYX-Wert 100 ist der höchste Wert. Alles unter einem Wert von 55 wird als niedriger Wert betrachtet. Nimmt man den Traubenzucker-Wert bei 100, so kommt Weißbrot auf einen Wert von 70, sodass der Umrechnungsfaktor bei 1,4 liegt.
Niedrige GLYX-Werte haben z. B. viele Sorten von Obst und Gemüse, reine Milchprodukte und auch Nudeln. Über mittlere Werte verfügen normaler Zucker, Vollkornbrot und z. B. Apfelsaft. Zu den Lebensmitteln mit einem hohen GLYX-Wert zählen Weißbrot, Kartoffelpüree und Reis.
Der GLYX-Index wird allgemein nicht als sinnvoll für eine entsprechende Diät erachtet, da, wenn man sich lediglich auf die Werte bezieht, keine sinnvolle Ernährungsempfehlung ausgesprochen werden kann - Speiseeis verfügt z. B. über einen niedrigeren Wert als Kartoffeln. Niemand würde aber Kartoffeln durch Speiseeis ersetzen. Dies kann nur eine Anregung sein, auf GLYX-Werte zu achten.
Andererseits sind bei Personen, die die GLYX-Diät gemacht haben, Erfolge bei der Gewichtsreduzierung zu verzeichnen. Allerdings ist fraglich, ob die GLYX-Diät in Bezug auf eine ausgewogene Ernährung empfehlenswert ist.

SUCHE NACH: GLYX Diät Abnehmen Diät 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG