ZURÜCK
HEILPFLANZEN HEILPFLANZEN

Gesunde Gewürze

Geh doch dahin wo der Pfeffer wächst. Eine Aussage, die vielfach gerne verwendet wird, wenn man mit einem Gegenüber eine Meinungsverschiedenheit hat. Dass man tatsächlich zum Pfeffer gehen kann, ist absolut nicht abwegig und schon im Mittelalter wurde der Pfeffer und viele weitere Gewürze als Mittel beschrieben, die im Paradies zu finden sind.

Das Gewürzeparadies findet sich inzwischen weltweit, wobei selbstverständlich bestimmte Gewürzsorten sehr spezifisch in Ländern wie Indonesien oder andere, mit tropischen Temperaturen ausgestattete Ländern, ihren Ursprung finden. Hierzulande sind Gewürze der unterschiedlichsten Art nicht mehr aus der heimischen Küche wegzudenken, allerdings bergen diese noch weitaus mehr an positiven Aspekten als lediglich diejenigen der geschmacklichen Verbesserung von Speisen.

Richtig dosiert und in verschiedenen Variationen eingesetzt, lassen sich mit Gewürzen vielfältige gesundheitliche Impulse setzen. Diese wirken sich auf das Herz-Kreislauf-System, die Verdauung, Leber, Nieren und das Immunsystem ebenso positiv aus als auch auf viele weitere Teile des menschlichen Organismus. Ingwer, beispielsweise, sorgt für eine Keimtötung und heizt dem Körper bei einem Kältegefühl so richtig ein. Gewürznelken, in ganzer Form, lindern beim Kauen Zahnschmerzen, Thymian unterstützt die Atemwege und Basilikum hält mögliche Pilze im Körper in Schach.

Zu vielfältig sind die zahlreichen Vorteile der einzelnen Gewürzsorten, um diese an dieser Stelle allesamt aufzählen zu können. Nicht zu vergessen, die möglichen Nachteile so mancher Gewürzart, denn die Natur birgt hier so manche Vergiftungsgefahr, die bei einer Überdosierung durchaus gegeben ist. Safran, einst im Mittelalter mit nur einem Pfund so teuer wie ein Pferd, löst mit nur 5 Gramm mitunter den Tod aus und auch die Muskatnuss ist bei einem Zuviel in der Anwendung mit Vorsicht zu genießen. Sich etwas intensiver mit der Vielfalt der Gewürzwelt, deren, die Gesundheit und Schönheit unterstützenden Möglichkeiten sowie den richtigen Einsatz von Pfeffer, Chili, Zimt und Co., ist mehr als lohnend und folglich nur zu wärmstens zu empfehlen.

Gewürze Heilpflanzen 

MEHR ÜBER HEILPFLANZEN
Partner von fitgesundschoen.de Bei Miomedi erhalten Sie Informationen zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport, Kinder, Beauty und Sexualität. Eine vertikale Suche ermöglicht Ihnen den Zugang zu qualitativ hochwertigen Gesundheitsinformationen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG