ZURÜCK
ÖLE

Gesund und ausgesprochen köstlich - das Hanföl

Hanföl stellt ein hochwertiges Öl mit wertvollen Inhaltsstoffen dar. Es enthält wichtige essenzielle Fettsäuren und gilt Ernährung ernährungspsychologisch als sehr wertvoll. Hauptsächlich angewendet wird es bei der Zubereitung von Salaten, Marinaden oder Dressings. Schon gegarte Speisen können mit ein wenig Hanföl schmackhaft verfeinert werden. Auch für Müsli oder Quarkspeisen ist das Hanföl sehr gut geeignet. Zum Braten oder Frittieren ist es aufgrund des niedrigen Rauchpunktes ungeeignet. Dieser Zeitpunkt gibt die niedrigste Temperatur an bei welcher erhitzte eine Rauchentwicklung zeigen. Hierbei werden giftige Stoffe freigesetzt.

Hanföl ist eigentlich ein kostbares Nebenprodukt des Hanfanbaus. Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanzen gewonnen und ist ein relativ fettes Öl. Hanfsamen, und damit das hergestellte Öl enthalten kein THC und haben daher auch keine Rauschwirkung. Hanf wird hauptsächlich zur Gewinnung von Hanffasern angebaut. Die Samen stellen daher nur ein Nebenprodukt dar. Um qualitativ hochwertiges Hanföl zu erzeugen, sind eine schonende Ernte und Ölgewinnung von großer Bedeutung. Gut geeignet für die Produktion von Hanföl ist die Kaltpressung. Da hier nur Temperaturen von maximal 60° auf das Öl einwirken, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe im Hanföl enthalten. Die Färbung des Hanföls variiert je nach Herstellungsart. Kalt gepresstes Öl hat eine grüngelbliche Farbe, warm gepresstes Öl ist dunkelgrün. Hanföl hat einen starken Eigengeruch und riecht krautig - aromatisch. Der Geschmack von Hanföl variiert von nussig über krautig bis hin zu heuartig bzw. blumig. Das Öl sollte kühl und dunkel gelagert werden.

Nicht selten findet Hanföl auch in der Pharmazie Verwendung. Es wirkt gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel und wird bei Allergien und Arteriosklerose angewandt. Wegen seines hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren wird das Hanföl auch gern in der Kosmetikbranche eingesetzt. Die speziellen Fettsäuren wirken einer Austrocknung der Haut entgegen und vermindern einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust. Als Weichmacher für Haut und Haare findet es in Cremes, Salben oder auch in Shampoos Verwendung.

SUCHE NACH: Hanföl Vitamine Mineralstoffe 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG