ZURÜCK
FIX GERICHTE

FIX GERICHTE

Flotte Gerichte für Eilige

Welcher Koch freut sich nicht darüber - über schnelle Rezepte, die wenige Zutaten brauchen, einfach gehen, gesund sind und in wenigen Minuten auf dem Tisch stehen? Gerade wer wenig Zeit hat, kann keine zeitaufwendigen Speisen zubereiten und ist auf schnelle Küche angewiesen. Prinzipiell schnell gehen eigentlich immer diverse Nudelgerichte mit Soßen. Es muss ja nicht immer Tomatensoße sein, wobei natürlich auch diese durchaus ihre Berechtigung hat und durch die Beigabe von anderem Gemüse, Speck, Tofu, Sonnenblumenkernen oder auch Schinken schnell variiert werden kann. Ruckzuck und richtig gesund sind Nudeln in Verbindung mit Brokkoli. Der ist schnell zerkleinert und während die Nudeln im Wasser sind, wird der Brokkoli in der Pfanne kurz angeröstet in reichlich Olivenöl und mit etwas Knoblauch, Chili und Zwiebeln, dann wenig Wasser dazu gegossen und nach bereits 3 Minuten ist er fertig und nicht verkocht. Wenn die Nudeln bissfest sind, kann man alles vermischen und mit Parmesan bestreuen. Und überhaupt, Nudelsoßen gibt es schließlich unendlich viele. Klasse schmecken Nudeln natürlich auch mit selber gemachtem Pesto aus Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Knoblauch, Salz und gerösteten Pinienkernen. Bis die Nudeln fertig gekocht sind, ist das Petso längst zusammengemixt. Richtig schnell sind auch Pellkartoffeln mit Quark oder anderen Dips. Am schnellsten gehen eigentlich immer Gerichte, bei denen mehrere Sachen mehr oder weniger gleichzeitig gegart werden wie zum Beispiel im Wok. Wer hingegen klassisch Fleisch - Gemüse - Beilage serviert, braucht immer etwas mehr Zeit und hat natürlich auch mehr Aufwand. Auch Risotto geht schnell und schmeckt: Dazu Reis mit gehackten Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und wenn der Reis glasig ist, mit Brühe auffüllen. Kurz bevor der Reis fertig ist, gibt man dann nach Geschmack Erbsen, Tomaten, Spargel, Schinken, Mais oder auch Thunfisch hinzu. Pizza braucht leider eher länger, eine schnelle Alternative sind hier halbierte Fladenbrote oder aber Toastscheiben, die man ähnlich wie Pizza belegt. Prinzipiell gehen auch Gerichte mit Hackfleisch schnell, da dieses bereits nach kurzer Zeit gebraten ist. Allerdings sollte die klassische Bolognesesoße möglichst lange köcheln. Bratkartoffeln dauern eher etwas länger, schneller gehen selber gemachte Potato Wedges. Dazu den Ofen vorheizen, die Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden und dann in einer Schüssel mit etwas Öl und z.B. Pommesgewürz (Salz, Paprika etc.) und auch Knoblauch vermischen. Ab damit auf´s Blech, nach circa 20-25 Minuten hat man herrliche Kartoffelspalten, die pur genauso gut schmecken wie mit Ketchup oder einem Quarkdip, der in der Zwischenzeit schnell gemacht ist.


Gerichte Eile Schnellgerichte 

MEHR ÜBER FIX GERICHTE

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG