ZURÜCK
Eier

Eierlikör - was schäumt denn da

Die Zutaten dieses süffige und süße Getränk sind ganz simpel nämlich Alkohol, Eigelb, Zucker und Sahne kommen hinein. Durch die Sahne bekommt der Eierlikör dann seine eher dicke Konsistenz. Man kann ihn pur genießen, er passt über verschiedene Eissorten und Desserts, wird oft auch Kuchen oder Torten gestrichen und gefüllt oder im Winter in weihnachtlichen Punsch gemischt. Außerdem füllt man mit ihm zum Beispiel süße Schokoladenostereier oder Schokolade. Durch die Sahne und die Eier ist Eierlikör nicht wie so manch anderer Likör unbegrenzt haltbar. Am besten bewahrt man ihn im Kühlschrank auf und verbraucht ihn innerhalb eines halben Jahres.

Eierlikör ist gar nicht so schwer zuhause selber herzustellen.
Man benötigt dafür 8 ganz frische Eigelb von Bio-Eiern, 200g Puderzucker, ein bis 2 Päckchen Vanillezucker, einen halben Liter süße Sahne und 125-250 ml Rum oder Weinbrand - je nachdem, wie stark der Likör hinterher werden soll. Zuerst werden die Eigelbe im warmen Wasserbad gemeinsam mit dem Zucker schaumig gerührt. Das kann ein paar Minuten dauern. Nun die Sahne und den Alkohol zugeben und ebenfalls ein paar Minuten rühren. Auf geeigneten Spritzschutz achten! Jetzt kann die Masse in ein oder zwei zuvor heiß ausgespülte Flaschen gefüllt werden, je nach Menge. Unbedingt gut verschließen und kühl stellen. Fertig!

Auch als Mitbringsel ist dieser Eierlikör eine tolle Idee. Übrigens kann man auch einen Teil des Rums oder Weinbrands durch Wodka ersetzen. Ein ganz einfaches und leckeres Mixgetränk mit Eierlikör ist das Daiquiri. Man benötigt für 4 Personen 200ml Eierlikör, den man mit der gleichen Menge an Eiswürfel im Mixer vermischt. Nun auf 4 Gläser verteilen und mit Zitronenlimonade auffüllen! Sehr erfrischend, vor allem im Sommer.

SUCHE NACH: Eier Eierlikör Ostern 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG