ZURÜCK
LOW CARB WELTREISELOW CARB WELTREISE

Drei Sterne für den saarländischen Lyoner - Jutta Schütz Low Carb Weltreise


Lyoner darf auf keinem saarländischen "Vespertisch" fehlen und er ist mehr als nur eine Wurstsorte. Das saarländische Nationalgericht gibt es ab sofort auch als gesunde Low Carb Variante. Mit knapp einer Million Einwohnern sind die Saarländer ein kleines, aber ausgesprochen internationales Volk das wegen ihrer Grenzlage innerhalb der letzten 200 Jahre achtmal die Staatsangehörigkeit wechselte. Seit August 2006 ist der "Saarländische Lyoner" als Marke eingetragen. Hergestellt wird der Lyoner aus Schweinefleisch oder aus Rindfleisch und Rückenspeck und mit acht verschiedenen Gewürzen, Salz und Maggi. Das Rezept stammt ursprünglich aus der französischen Stadt Lyon und ist über Frankreich hinaus, im Saarland und in der Schweiz populär.

Falscheider Lyoner Pann mit Kääs (4-5 Personen)
Zutaten:
1 Ring Lyoner (Fleischwurst)
100 g Dörrfleisch
1 Stange Lauch, Schnittlauch, 1 Zwiebel
5 Eier
250 ml Sahne
Pfeffer, Salz, Muskat
200 g geriebener Käse
Zubereitung:
Das Dörrfleisch in der Pfanne anbraten, Zwiebel in Würfel schneiden und dazu geben. Den Lauch in feine Ringe schneiden, hinzufügen und kurz mit braten. Backblech einfetten und die Masse darauf verteilen, dann den Lyoner in Stücke schneiden und darauf geben. Die Eier mit der Sahne, Pfeffer und Muskat verquirlen und darüber gießen, zum Schluss den Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 45 Minuten backen.

Landsweiler Ringer Schmaus

Zutaten:
500 g gekochten Schinken
2 Becher Schmand, 200 g geriebener Käse
1 Dose Pizza-Tomaten
Frischen Schnittlauch, 1 Zwiebel fein schneiden
Zubereitung:

Low Carb Saarland Lyoner 

MEHR ÜBER LOW CARB WELTREISE

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG