ZURÜCK

Die Vielfalt der Biersorten

Sieht man in eine Getränkekarte, stellt man sehr schnell die Vielfältigkeit der angebotenen Biersorten fest. Der deutsche Markt bietet hier ca. 20 verschiedene Sorten an, die alle einmal probiert werden wollen. Ein Pils schmeckt nicht wie jedes andere, da die einzelnen Sorten je nach Brauerei geschmacklich sehr variieren können. Ob nun ein Pils, Bock, Weizen, Alt, Kölsch, Berliner Weisse oder ein Märzen am Besten schmeckt, muss einfach ausprobiert werden. Nach dem deutschen Reinheitsgebot muss in Bier Hopfen, Malz, Wasser und Hefe enthalten sein.

Die Getreidevergärung ist der Vorgang um ein gutes Bier herstellen zu können. In den nördlichen europäischen Ländern wird dies mit Gerste oder Weizen erzielt, wogegen Mais in den Mittel- und Südamerikanischen Ländern als eine der Grundlagen dient. Überall auf der Welt werden unterschiedliche Zutaten zur Herstellung genommen. Bananen, Kokosmilch und Ginsengwurzeln erscheinen dem deutschen Bierfreund doch schon sehr exotisch. Doch lässt sich das noch mit angeblich potenzfördernden Zusätzen in Frankreich steigern. In der Schweiz wird sogar Hanf als Zusatz verwendet, was in Deutschland natürlich undenkbar wäre.

Ein Versuch sich durch die Liste der Biere der Welt zu trinken, wird kaum zu schaffen sein. Die Leber würde sich da wohl sehr bedanken, aber das ein oder andere an Sorte lohnt jedenfalls mal getestet zu werden. Vielleicht nicht für den täglichen Genuss, aber ab und zu mal etwas Ausgefallenes kann eine schöne Abwechslung bringen. Über das Internet kann nahezu jede Sorte erworben werden. Auch auf Bierbörsen kann man viele verschiedene Biere einmal kennenlernen.

Vielfalt Bier Hopfen 

MEHR ÜBER

##MORE##

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG