ZURÜCK
Kuchen

Cupcakes - Kreativität ist angesagt


Cupcakes sind - ganz wie es der Name auch schon vermuten lässt - Kuchen, die man in einer Backform bäckt, die ähnlich ist wie eine Tasse. Alternativ kann man aber auch eine ganz normale Muffinform verwenden. Der Geschmack von Cupcakes unterscheidet sich jedoch insofern von Muffins, dass Cupcakes meistens deutlich süßer sind und mit einem etwas weicheren Teig gebacken werden.

Cupcakes werden zudem noch reichlich verziert mit Sahnecreme und Zuckerdeko. Bezüglich der Dekoration sind dem Bäcker keine Grenzen gesetzt. Man kann sie mit einer Buttercreme verzieren, was natürlich am besten aussieht, wenn man diese mithilfe einer Spritztülle aufbringt. Obendrauf setzt man dann ganz nach Geschmack bunte Perlen, Marzipanblüten oder andere essbare Dekoelemente, die man im Handel ja fertig kaufen kann. Cupcakes gibt es übrigens schon sehr lange auch wenn sie hier bei uns noch nicht allzu lange bekannt sind. Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts wurden sie in einem amerikanischen Backbuch erwähnt. Gerade in den USA und auch in England gibt es Cupcakes mittlerweile in zahlreichen Cafés und diese Welle ist mittlerweile auch zu uns nach Deutschland herüber geschwappt

In zahlreichen Großstädten gibt es sogar richtige Cupcake Boutiquen mit einer schier unglaublichen Anzahl und Auswahl an verschiedenen Cupcakes. Zahlreiche Partyservice haben sich ebenfalls auf Cupcakes spezialisiert immerhin machen sich dieses hübsch anzuschauenden kleinen Kuchen auch hervorragend auf jedem Kuchenbuffet. Sie sind nicht so groß und daher kann man auch problemlos mehrere davon kosten. Dann fällt die Qual der Wahl nicht ganz so schwer.

Nach dem folgenden Grundrezept kann man Cupcakes einfach selber herstellen und dann ganz nach Bedarf immer wieder etwas abwandeln. Man benötigt 275g Mehl, einen Beutel Backpulver, 1 Ei, 150g Zucker, 125 g Butter oder Margarine, 250 ml Buttermilch, etwas Vanillezucker und eine Prise Salz. Zuerst vermischt man die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker. Als nächstes gibt man das Ei und die Buttermilch hinzu und mischt das Mehl mit dem Backpulver unter die Masse. Eine Prise Salz hinzugeben und den Teig in eine Muffinform geben, am besten aber vorher mit speziellen Paper Förmchen auslegen. Gebacken werden die Cupcakes circa 20 Minuten lang bei 180°C. Nun sind die Cupcakes bereit für alle möglichen Verzierungen, die einem so einfallen. Und wie gesagt: Das Grundrezept lässt sich nach Herzenslust abwandeln.


SUCHE NACH: Kuchen Cupcakes Muffins 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG