ZURÜCK
Drinks

Cocktailzeit im Sommerhoch

Vor allem in der heißen Jahreszeit sind Cocktails eine beliebte Erfrischung und müssen keineswegs immer zwingend Alkohol beinhalten. Zwar ist die alkoholische Variante der Klassiker, wenn aber Autofahrer mit von der Partie sind, gibt es durchaus auch leckere antialkoholische Cocktails, die den "echten" geschmacklich in nichts nachstehen. Welches Cocktails gerade besonders beliebt sind, das ist immer auch ein Stück weit Trend.

So war in den letzten zehn Jahren der Caipirinha ein absoluter Hit und wurde in den letzten Jahren um die Modegetränke Hugo und Aperol Spritz ergänzt. Dennoch zählt Caipi immer noch zu den absoluten Sommercocktail-Klassikern und sollte an keiner Cocktailbar fehlen. Wer Caipi serviert, kann zugleich auch die antialkoholische Variante anbieten, so schlägt man mit kaum Mehraufwand zwei Fliegen mit einer Klappe und kann sowohl Autofahrer, Kinder als auch diejenigen, die es doch lieber alkoholisch mögen, gerecht werden. Der antialkoholische Caipi wird anstatt mit Pitu, dem brasilianischen Zuckerrohrschnaps, mit Sprudel oder Ginger Ale aufgefüllt. Auch beim Trendgetränk Hugo ist die alkoholfreie Variante super einfach zu mixen: einfach den Holundersirup mit Sprudel auffüllen, zur Deko ein paar Minzblätter hineingeben - fertig ist die Holunderschorle. Aperol Spritz erinnert von der Farbe und auch vom Geschmack her an Campari, man mischt ihn normalerweise mit Sekt.

Weitere beliebte Sommercocktails sind Margarita, Pina Colada, Tequila Sunrise, Daiquiri, Mojito, Sex on the beach, Mai Tai und viele andere mehr. Das A und O bei Sommercocktails ist das Servieren mit Eiswürfeln und je nach Cocktail sollte auch eine ansprechende Deko nicht fehlen. Dies kann genauso gut ein leckerer Zuckerrand sein wie ein hübscher Strohhalm, ein Papp-Schirmchen oder aber eine Orangen- oder Zitronenscheibe, die man am Rand befestigt. Wer eine Cocktailbar plant und noch nicht allzu viel Erfahrung hat im Zubereiten von Cocktails, sollte sich fürs Erste auf ein paar wenige Rezepte beschränken und diese dann möglichst auch in anti-alkoholischer Variante anbieten. Wichtig für die Zubereitung von Sommercocktails sind neben Eiswürfeln die entsprechenden Gläser, Stößel, je nach Rezept Zitronen, Limetten oder Orangen, Schneidbrett, ein scharfes Messer und natürlich ein Messbecher für den Alkohol.

SUCHE NACH: Drinks Cocktailzeit Sommer 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG