ZURÜCK
BIOQUALITäT

BIOQUALITäT

Biofleisch kauft man beim Metzger des Vertrauens

Wer sich ökologisch korrekt ernähren möchte, mag sich allerlei Gewissensfragen zu dem Thema stellen, wo man seine Lebensmittel am besten einkaufen soll. Aus gesundheitlichen und tierethischen Gründen hat man sich dafür entschieden, beim Fleisch nur noch zum Biofleisch zu greifen, doch wo soll man es beziehen? Selbst Lebensmittelketten wie Aldi bieten mittlerweile Biofleisch an. Soll man besser hier kaufen oder doch lieber zum Metzger um die Ecke gehen?

Das Metzgerhandwerk steht wie andere Handwerkszweige auch unter starkem Konkurrenzdruck. Seit einiger Zeit dürfen Metzger ihr Fleisch nur noch mit EU-Zulassung verkaufen, was die Situation zusätzlich verschärft. Immer weniger kleine Metzger arbeiten wirklich handwerklich, und das ist nicht nur aus Nostalgie-Gründen zu bedauern. Ein vertrauenswürdiger Metzger hat weitaus mehr zu bieten als jeder Supermarkt und jeder Discounter.

Beim Metzger gibt es nicht nur 08/15-Fleischprodukte zu kaufen. Man bekommt auch Suppenknochen, Innereien und Spezialitäten. Ein Metzger, der selbst schlachtet, kann genau sagen, wie die Tiere behandelt wurden, von welchen Körperteilen das Fleisch stammt und für welche Zubereitungsarten es am besten geeignet ist. Häufig arbeitet er mit Betrieben in der näheren Umgebung zusammen, so dass den Tieren qualvolle lange Wege erspart werden.

Auch Bioschnitzel und Biosalami von Aldi tragen das Biosiegel, damit kann man davon ausgehen, dass gesunde Tiere keine Hormone und Medikamente erhalten und gesundes Futter fressen. Verglichen mit den Kriterien von Bioverbänden wie Bioland oder Demeter ist die den Tieren zur Verfügung stehende Fläche jedoch geringer und es sind mehr Zusatzstoffe bei der Verarbeitung zugelassen.

Heute ist ein kleiner Laden mit der Werbung "eigene Schlachtung" keine Garantie für gutes Fleisch, das unter Beachtung von tierethischen Gesichtspunkten erzeugt wurde. Das Magazin "Der Feinschmecker" testet regelmäßig Metzgereien und gibt eine Liste mit den besten Metzgern Deutschlands heraus. Um herauszufinden, ob man seinem Metzger vertrauen kann, ist es oft auch hilfreich, einfach mit ihm zu reden. Das "Bauchgefühl" ist hierbei meist ein guter Ratgeber. Denn ein Werbespruch der Branche ist nur allzu wahr: Fleischkauf ist Vertrauenssache.

Biofleisch Bio- Metzger Vertrauen 

MEHR ÜBER BIOQUALITÄT

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG