ZURÜCK
BACKEN

BACKEN

Backen - Zartes aus dem Ofen

Heutzutage gestaltet sich das Backen als völlig unkompliziert. Was vor vielen Jahren noch undenkbar war, ist heute Gang und Gebe. Moderne Backöfen und -formen sowie hochwertige Küchengeräte ermöglichen nicht nur schnelle Erzeugung verschiedener Produkte, sondern reduzieren zudem noch sämtliche Gefahren beim Backen auf ein Minimum. Sicherlich ist das selbstständige Backen umständlicher als der Kauf eines Tiefkühlkuchens, dafür bereitet es umso mehr Freude und ist zudem noch günstiger als eine gekaufte Torte beim Bäcker. Außerdem kann man die Zutaten nach eigenem Gusto kombinieren und muss sich - vorausgesetzt man ist einfallsreich und kann die Zutaten sinnvoll kombinieren - nicht zwingend an ein vorgegebenes Rezept halten.
Sicherlich erfordert es ein wenig Geduld, bis man den Dreh heraus hat und handwerklich dem Bäcker das Wasser reichen kann. Hält man sich allerdings an die im Rezept enthaltenen Vorgaben, so kann eigentlich nichts schief gehen, wenn es darum geht, würziges Gebäck, süße Torten oder leckere Obstkuchen zu erzeugen. Was die Temperatur im Ofen anbetrifft, so ist diese sehr unterschiedlich. Hier kann man ein wenig experimentieren. Jedes Gebäck besteht aus einem anderen Teig. Der traditionelle Teig ist wohl der Rührteig. Aus diesem Teig lässt sich beispielsweise Mürbeteiggebäck recht schnell produzieren. Wer allerdings Biskuits erzeugen möchte, braucht schon etwas mehr Mühe dabei.
Hefeteig wiederum ist recht einfach zu erstellen, braucht aber einiges an Zeit, da er einige Minuten gehen muss. Dem gegenüber steht der Quark-Öl-Teig, der sich ebenfalls flott zusammenkneten lässt. Die schwierigste Variante der Teigarten ist wohl der Blätterteig. Dieser besteht aus zahlreichen dünnen Teigschichten und ist entsprechend umständlich zu produzieren. Damit die Schichten sich voneinander trennen, bedarf der Teig viel Fett. Dieses wiederum sorgt dafür, dass jede der Schichten beim Backen angehoben wird und somit die entsprechende Kuchenform entsteht. Wer wiederum Brandteig zubereiten möchte, der muss vorerst sämtliche Zutaten im Topf anbrennen.

Backen Ofen Teig 

MEHR ÜBER BACKEN

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG