ZURÜCK
LYMPHDRAINAGE UND IHRE ANWENDUNGSGEBIETE LYMPHDRAINAGE UND IHRE ANWENDUNGSGEBIETE

Wellnessanwendung - ein Klassiker die Lymphdrainage

Im Bereich der Wellness gibt es unzählige Anwendungen, die das Wohlbefinden steigern können und auch der Gesundheit gut tun. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Massagen, Hautbehandlungen, Gymnastik und natürlich auch um die Lymphdrainage.

Allgemeines zur Lymphdrainage

Bereits in den 1960er Jahren wurde die Lymphdrainage entwickelt. Seitdem feiert sie große Erfolge und wird in fast allen Massage- und Krankengymnastikschulen durchgeführt. Um die Lymphdrainage durchführen zu können, müssen Therapeuten eine zusätzliche Ausbildung absolvieren. Ohne diese Ausbildung ist das Durchführen dieser Behandlung nicht gestattet, da es bei falscher Anwendung auch zu Komplikationen kommen kann.
Bei der Lymphdrainage sind sehr breit gefächerte Wirkweisen zu erkennen, die gezielt auf bestimmte Probleme angesetzt werden können. So dient diese Behandlung zum Beispiel als Entstauungs- und Ödemtherapie bei geschwollenen Körperbereichen, wie etwa bei Armen und Beinen.

Anwendung

Bei der Lymphdrainage wird mit der Verschiebetechnik gearbeitet. Der Therapeut führt mit leichtem Druck kreisförmige Bewegungen aus. Dadurch wird praktisch die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem gedrückt.
Damit die Flüssigkeit schnell in das Lymphgefäßsystem transportiert wird, werden spezielle Massagegriffe angewendet. Diese werden entlang der Lymphbahnen durchgeführt. Begleitend zur Lymphdrainage wird in den meisten Fällen auch eine Krankengymnastik durchgeführt.
Der Unterschied zwischen einer Lymphdrainage und einer herkömmlichen Massage liegt darin, dass durch die Lymphdrainage nur die Haut- und Unterhautbereiche angesprochen werden. Bei der klassischen Massage wird eine Mehrdurchblutung beabsichtigt, was bei der Lymphdrainage nicht der Fall ist. Auch die Lockerung und Entspannung der Muskeln ist nicht Sinn und Zweck. Die Aufgabe der Lymphdrainage besteht darin, die Lymphflüssigkeit aus dem Gewebe abtransportieren zu können.

Einsatzzeitpunkt

Die Lymphdrainage kann natürlich immer auf Wunsch des Patienten eingesetzt werden. Es gibt jedoch auch bestimmte Fälle, bei denen eine Lymphdrainage den Prozess der Heilung unterstützen kann. Dies ist vor allem nach Operationen der Fall. Auch geschwollene Arme und Beine können mit der Lymphdrainage behandelt werden. Nach der Behandlung ist für die Patienten eine deutliche Erleichterung zu verspüren.

Massage Wellness Lymphdrainage 

MEHR ÜBER LYMPHDRAINAGE UND IHRE ANWENDUNGSGEBIETE
Partner von fitgesundschoen.de Schönheit ist individuell. Das Portal der Schönheit informiert über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie und über alternative schonende Behandlungsmethoden. Finden Sie einen geeigneten Facharzt und nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG