ZURÜCK
BALANCE

BALANCE

Tai Chi - geistige Gesundheit und Energie

Tai Chi ist eine Bewegungskunst aus China, bei der die Elemente der Meditation, der Kampfkunst und ganzheitliche Gesundheitsübungen miteinander kombiniert werden. Die Sportart geht auf die philosophischen Lehren des Taoismus sowie den Konfuzianismus zurück. Tai Chi wird von mehreren Millionen Menschen auf der Welt praktiziert, und ist damit die beliebteste Kampfsportart auf der Welt. Menschen, die Tai Chi praktizieren, sehen Tai Chi vor allem als Bewegungslehre oder eine Art Gymnastik, die in erster Linie der Verbesserung der Gesundheit dient. Darüber hinaus soll Tai Chi das Selbstvertrauen stärken und zu innerer Gelassenheit führen. Die Übungen des Tai Chi dienen unter anderem der Selbstverteidigung und der Persönlichkeitsentwicklung. Der Tai Chi kennt verschiedene Stile, deren Grundformen einander ähneln. Ihr Aufbau kann sich jedoch unterscheiden. In Europa ist vor allem der Yang-Stil bekannt, der die Kampfkunstelemente des Tai Chi besonders hervorhebt, also die eher dynamischen Aspekte. Die Übungen werden, anders als bei anderen Kampfsportarten, nicht schnell und kraftvoll ausgeführt. Im Tai Chi sollen dagegen die Übungen mit möglichst wenig Kraftaufwand durchgeführt werden. Die Bewegungsabläufe sind festgelegt und sollen langsam und fließend ineinander übergehen. Es geht darum, die innere Energie mit der äußeren zu verbinden. Mit innerer Energie ist die körperliche und geistige Gesundheit gemeint. Die äußere Energie weist auf ein friedvolles Zusammenleben mit anderen Menschen hin. Wer Tai Chi praktizieren möchte, aber noch unerfahren ist, sollte sich die Grundtechniken zunächst von einem geschulten Tai Chi Lehrer zeigen lassen. Es gibt auch Übungsvideos, die einen in die Grundtechniken einweisen. Auch für Kinder ist Tai Chi geeignet. Im Gegensatz zu anderen Kampfsportarten wie Karate oder Taekwondo geht es beim Tai Chi nicht darum, bestimmte Kampftechniken zu lernen und diese anzuwenden, sondern die innere Stärke zu entwickeln. So werden die Kinder geschult, nicht gleich loszuschlagen, wenn sie provoziert werden. Sie sind in der Lage, mit Provokationen lässig umzugehen und zu einer friedlichen Lösung der
Auseinandersetzung zu kommen.

Tai Chi Gesundheit Energie 

MEHR ÜBER BALANCE

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG