ZURÜCK
Tanzen

Samba - weich und fließend

Der Samba ist ein Tanz, der im 19. Jahrhundert entstanden ist. Seine Wurzeln liegen in Brasilien und Afrika. Ursprünglich war er ein Tanz, den afrikanische Sklaven getanzt haben. Im Laufe der Jahre wurde der Samba nicht nur von der armen Bevölkerung getanzt, er erfreute sich auch in der mittelständischen Schicht, hier vor allem während des Karnevals. Im Jahr 1914 kam Maxixe, ein Vorläufer des Sambas nach Europa. Aufgrund des Tanzstils erregte der Samba großes Aufsehen. Der echte Samba wurde erst ab dem Jahr 1924 in Europa getanzt, durchgesetzt hat er sich allerdings erst 1949. Der Modetanz wurde in einer einfachen Form getanzt, denn für Europäer ist es schwierig, die Bewegungen, die der Samba erfordert, zu lernen.

Der Samba beinhaltet Körper- und Fußrhythmen. Charakteristisch für den Samba sind die Hüftbewegungen und die kreisende und schiebende Beckenbewegungen, die Bounces genannt werden. Getanzt wird Samba zu Musik im 2/4 Takt, die Geschwindigkeit liegt zwischen 44 und 60 Takten pro Minute. Beim Tanzen werden die Schritte gleitend durchgeführt, die Füße verlassen den Boden kaum. Ebenfalls sind die Schritte beim Samba ziemlich klein. Die Harmonie in dem Tanz ist durch Wiegeschritte, wellenförmige Bewegungen und Voltadrehungen gegeben. Abgehackte Bewegungen findet man beim Samba nicht, alle Tanzbewegungen werden weich und fließend durchgeführt.

In Sambakursen werden die unterschiedlichsten Figuren unterrichtet. Der Natural Alternative Basic Movement ist ein rechts Grundschritt. Whisks to Right and Left bezeichnet Wischer, die nach links und rechts ausgeführt werden. Der Promenaden-Samba Schritt wird auch als Samba Walks in Promenade Position bezeichnet. Open Rocks sind die für den Tanz typische Wiegeschritte. Weitere Schrittfolgen sind der Seit-Sambaschritt du die Volta-Bewegungen. Der Samba erfordert von den Tänzern viel Taktgefühl, Kondition und Körperbeherrschung. Tanzschulen bieten Sambakurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Wer sich für diesen Tanz interessiert, kann in vielen Tanzschulen eine Schnupperstunde absolvieren.

SUCHE NACH: Tanzen Samba Sambakurse 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG