ZURÜCK
Seilspringen

Rope Skipping - Tricks und Stunts

Entstanden ist das Rope Skipping aus dem Seilspringen, das man schon aus Kindertagen kennt. Das Rope Skipping, das heute betrieben wird, hat nur mehr wenig mit dem Seilspringen zu tun. Schon seit dem 17. Jahrhundert ist das Seilspringen bekannt. Lange blieb es nur ein Freizeitvergnügen. Nur Boxer nutzten den Sport mit dem Seil, um sich vor einem Kampf aufzuwärmen. Das Rope Skipping ist inzwischen eine Sportart geworden, in der auch Wettkämpfe ausgetragen werden. Es gibt 3 verschiedene Formen des Rope Skippings in den Wettbewerben.

Das Einzelspringen, es wird auch Single Jump genannt, wird mit einem Seil aus Kunststoff durchgeführt. Alternativ wird auch ein sogenanntes Speedseil verwendet. Bei diesem Wettbewerb gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade. Sprünge können mit einem oder beiden Beinen durchgeführt werden. Während man im Laufschritt über das Seil springt, werden unterschiedliche Tricks vorgeführt. Ein Speedseil wird dann eingesetzt, wenn es um Geschwindigkeit geht. Das Seil hat extrem leichte Griffe, daher kann ein hohes Tempo erreicht werden. Sind mehrere Springer im Einsatz, wird die Sprungart das Rad genannt. Diese Variante erfordert von allen Springern ein gutes Zusammenspiel und eine hohe Konzentration. Während der Seildrehung werden die Griffe an einen Teampartner, der entweder links oder rechts steht, weitergegeben. Während des Springens werden die Plätze der Spieler gewechselt, meist in Kombination mit Drehungen.

Anspruchsvoll ist der sogenannte doppelte Holländer, auch Double Dutch genannt. Zwei Spieler stehen sich gegenüber, wobei das Seil immer in die entgegengesetzte Richtung geschlagen wird. Die Springer, die sich in der Mitte befinden, müssen Tricks und Stunts durchführen. Für einen Wettbewerb muss eine Choreografie einstudiert werden. Gesprungen wird zu der ausgewählten Musik. Wer diesen Sport gerne erlernen möchte, muss eine gewisse Fitness mitbringen. In vielen Fitnessclubs wird das Rope Skipping angeboten, man kann sich aber auch an einen Verein wenden, der sich nur mit dieser Sportart beschäftigt.

SUCHE NACH: Seilspringen Rope Skipping Seil 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG