ZURÜCK
FARBTHERAPIEFARBTHERAPIE

Mit Farben das Wohlbefinden steigern

Farben sind Leben und so verwundert es kaum, dass man mit Farbtönen der unterschiedlichsten Art nicht nur eine momentane Stimmung zum Ausdruck bringen, sondern vor allem auch die selbige positiv beeinflussen kann. Ob die berühmte rosa-rote Brille, der schwarze Tag oder die grüne Hoffnung - Farben als Symbol dessen wie eine Situation empfunden wird, gelten bereits seit längerem als ein Indiz dafür, wie Menschen auch ohne Sprache Emotionen mitteilen können.

Visualisierte Gefühle, so werden die Mitteilungen anhand unterschiedlicher Farben in psychologischen Kreisen betitelt, werden von Experten gerne mit dem Vergleich erklärt, dass durch die Farben Wellenfrequenzen an das Gehirn übermittelt werden und folglich ein Einfluss auf die Nerven zur Ausübung gelangt. Zusätzlich entwickelt der Mensch ab der Geburt eine bestimmte Assoziation mit Farben, so etwas mit der Farbe Rot, die beispielsweise mit Blut oder Gefahr in eine enge Verbindung gebracht wird und folgerichtig als Signalfarbe für eine hohe Aufmerksamkeit sorgt. In der Farblehre, die es bereits seit den Zeiten von Goethe gibt, werden die unterschiedlichen Farbtöne in einzelne Eigenschaften eingebunden, die sowohl hell, aktiv und warm als auch dunkel, inaktiv und reichlich kalt sein können.

Wer sich etwas intensiver mit der Farblehre beschäftigt, wird rasch feststellen können, weshalb in der kalten und dunklen Jahreszeit des Winters Depressionen zunehmen. In der Kombination mit dem Tragen von schwarzen, grauen oder anderweitig dunklen Tönen in Form von Kleidung und Accessoires, strahlt man negative Gefühle ebenso aus als auch die Tatsache, dass man sich und sein Inneres schützen möchte. Mit einem derartigen Wissen ausgestattet, kann man sehr leicht dafür sorgen, dass die positiven Gefühle die negativen regelrecht wegdrücken und folglich eine Stimmungsaufhellung erzielt wird.

Sich mit Gegenständen und Wohnaccessoires zu umgeben, die in einem warmen, hellen Gelb, Rot oder Orange gehalten sind, sowie das Tragen von farbiger Kleidung in freundlichen Farbnuancen, sind rasch umzusetzende Möglichkeiten, der inneren Stimmung Raum und Luft zu geben, die von anderen Menschen wiederum als sehr positiv aufgenommen werden kann. Dass man im wahrsten Sinne des Wortes sich in seiner Haut deutlich wohler und entspannter oder gar leistungsfähiger fühlen kann, ist zusätzlich ein Aspekt, den man nicht verachten sollte.


Quelle: Portal der Schönheit

Farbtherapie Stimmung Laune Gefühl Gutgehen Wohnen 

MEHR ÜBER FARBTHERAPIE
Partner von fitgesundschoen.de Schönheit ist individuell. Das Portal der Schönheit informiert über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie und über alternative schonende Behandlungsmethoden. Finden Sie einen geeigneten Facharzt und nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG